1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quotengarant Boxen könnte für ARD günstiger werden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.338
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Streit um die Übertragung von Boxwettkämpfen innerhalb der ARD deutet sich ein Kompromiss an. Die Kosten der Übertragungsrechte könnten deutlich geringer ausfallen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Quotengarant Boxen könnte für ARD günstiger werden

    Tja, der Sauerland sieht seine Felle davon schwimmen, da sagt er sich: Lieber den Spatz in der Hand...
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Quotengarant Boxen könnte für ARD günstiger werden

    Boxen bei den ö.r. Sendern kann man sich wenigstens anschauen, ganz im Gegenteil zur Werbeshow auf RTL, die ist nicht einmal mehr per Aufnahme zu ertragen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.479
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Quotengarant Boxen könnte für ARD günstiger werden

    Ich habe letztens den einen Boxkampf von Klitschko gegen Briggs von einem Polnischen Sender Sportclub FTA gesehen. Dort gabs "nur" alle 4 Runden kurz Werbung. Das kann man noch ertragen aber so wie RTL das macht, keinesfalls.

    Wenn man nichtmal in den Ringpausen die Gespräche der Boxer mit dem Trainer mitbekommt ist das ganze Wertlos.
     

Diese Seite empfehlen