1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quelle und Ratenzahlung was passiert?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Major König, 9. Juni 2009.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Arcandor hat nun heute einen Insolvenzantrag gestellt und 3 Tochterunternehmen darunter auch Quelle sind nun von drohender Schliessung betroffen. Gesetz dem Fall Quelle muss wirklich Dicht machen, was passiert mit den Ratenzahlungen? Ich habe da noch ein bischen was offen was ich Monatlich in Raten abzahle, bleiben die Zahlungen bestehen wie bisher oder werden die dann sofort fällig um in die insolvenzmasse zu fliessen?
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.310
    Zustimmungen:
    7.961
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Insolventverwalter sind darauf spezialisiert, offene Forderungen einzutreiben ;)

    Wenn du darauf hoffst, dass deinen restlichen Raten aufgrund der Insolvenz wegfallen, kannst du das ertmal getrost vergessen. Erst wenn ein Insolvenzverfahren mangels Masse erst gar nicht eröffnet wird, kann es zu sowas kommen, dann wird der Laden einfach dicht gemacht.

    Bei Arcandor kann man aber davon ausgehen, dass noch genügend Masse vorhanden ist. Metro zeigt ja schon ein verstärktes Interesse an Karstadt, Quelle wir dann wohl auch von nem Konkurrenten einverleibt.

    Vermutlich bleiben vereinbarte Ratenzahlungen während des Insolvenzverfahren erst einmal so bestehen. Das ist aber letztendlich die Entscheidung des Insolvenzverwalters.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2009
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Ich denke aber nicht, dass man das auf einmal in einer Summe bezahlen müsste.

    Otto hat allerdings schon angeklopft ;).
     
  4. GeisterBob

    GeisterBob Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  5. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Super Angie hat zwar gesagt, dass es nicht passieren wird, aber ich glaube, so kurz vor der Wahl kann sie es nicht leisten, 56.000 Arbeitsplätze und mögliche Wähler aufs Spiel zu setzen, also wird der Staat großzügig mit einem Kredit einspringen.
    Das ist zumindest meine Theorie.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.622
    Zustimmungen:
    3.800
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Doch das tut sie.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Dein Ratenvertrag ändert sich nicht. Das Geld fliesst jetzt nur auf ein Treuhandkonto.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2009
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Arcandor Insolvens

    Nur mal so:

    Rein rechtlich könnte der eingesetzte IV, da ja noch keine Investoren in Sicht sind und er ja verpflichtet ist erstmal "Masse" zu sichern, von allen Beschäftigten des Konzerns die letzten 3 Monatsgehälter zurückfordern.
    Die Mitarbeiter waren ja über die Presse informiert, das im Falle einer Absage der Regierung es auch zu einer Insolvenz kommen könnte.

    Öhm, und dann? ... dann ist aber die "Ka.cke" ganz schön am dampfen.

    Und "rein zufällig" fiel der Endscheidungstermin erst nach der EU-Wahl.
    Oh Mann, die denken echt alle wir sind total bescheuert.

    OK, erstmal nur eine Mutmaßung.
    Es könnte aber durchaus so kommen, den eins dürfte ja jedem klar sein:
    Die Bänker, als die größten Gläubiger, werden auf keinen Cent verzichten.
    Und was interessieren Bänker Arbeitsplätze, solange es nicht die eigenen sind.

    Was mir aber am meisten aufstößt:

    Einen Geschäftsinsolvenzantrag stellt man nicht von Heute auf Morgen :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2009
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.622
    Zustimmungen:
    3.800
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Ja, und Abfindungen bekommen die Angestellten dann meist auch nicht, selbst wenn sie diese einklagen und vor Gericht gewinnen. (hab ich alles durch)
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Quelle und Ratenzahlung was passiert?

    Ich hab jetzt in "Politik" einen seperaten Thread zu Arcandor eröffnet und nehm deshalb das obige zur Insolvenz von Arcandor raus.
     

Diese Seite empfehlen