1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von unterneumais, 18. April 2007.

  1. unterneumais

    unterneumais Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    ICh möchte unsere bestehende Sat-Anlage umrüsten. Und zwar das Analoge Twin LNB runter und ein digitales Quattro rauf. Dazu bleiben die beiden Analogen Receiver und ein Digitaler kommt hinzu. Die Frage, funktioniert das so wie ic hes mir vorstelle????
    Die schüssel ist eine Kathrein, und hat glaub ich nur gut 60cm im Durchmesser.
    Bitte um unterstützung.
    Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Koscom 3550 Receiver gemacht?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

    Möglicherweise könntest Du das "analoge" Twin weiterverwenden, wenn es ein UAS 474 oder 478 ist, dann müsstest Du nur die Konverterweiche UWS 78/79 dazwischenschalten und einen 5/4 Multischalter nachsetzen, dann hättest Du eine komplette Anlage.
    Andernfalls müsstest Du ein neues LNB kaufen, entweder das UAS 484 mit nachfolgendem Multischalter oder das UAS 485 für bis zu 4 Receiver ohne zusätzlichen Umschalter, in beiden Fällen müsstest Du aber 4 Kabel von der Schüssel weg legen.
    Koscom ist ganz gut, genaueres kann vielleicht dazu noch jemand anders sagen.
    Gruß Brummi :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  3. unterneumais

    unterneumais Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

    Nein ich möchte einen LNB Adapter für 40mm LNBs verwenden und dann ein beliebiges Quattro LNB montieren. Aber von manchen hört man dass man Quattros nur mit Multischalter verwenden kann, aber ich glaube es gibt auch welche wo man die Receiver direkt drauf hängen kann. Das mit den kabel ist kein Problem weil die schon alle 3 oben sind.
    Noch was, funktionieren die Analogen Receiver weiter, nach umstellung auf digital LNB oder muss ich was an den Programmen einstellen?
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

    Achso, klar, das geht auch...
    Bis zu 4 Receiver direkt - das geht, LNB-Typ: "Quad" bzw. "Quattro-Switch"
    Voraussetzung ist aber, dass die Kabelwege nicht zu lang sind, sonst kann es zu Problemen mit der Spannungsversorgung kommen.
    Kommt darauf an, welchen LNB-Typ Du jetzt hast, wenn das noch ein ganz altes Teil mit LOF 10.0 ist, musst Du alle analogen Programme neu einstellen, bei LOF 9.75 bleibt alles unverändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  5. unterneumais

    unterneumais Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

    Ok danke. Naja die KAbelwege sind schon zwischen 15 und 30 Meter.
    Ich habe momentan ein Kathrein LNB (ca. 8Jahre).
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Quattro LNB für meine Kathreinschüssel??

    30m Kabel sind an sich kein Problem, vorausgesetzt, Du verwendest Koax von guter Qualität. Ein 8 Jahre altes LNB sollte schon die aktuelle LOF haben, daher ist wahrscheinlich keine Umstellerei bei den analogen Geräten nötig.
    Gruß Brummi :winken:
     

Diese Seite empfehlen