1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quattro LNB: Ausrichtung ohne Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von direx, 12. Oktober 2007.

  1. direx

    direx Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir eine 90er Schüssel, ein Quattro-LNB und einen Multischalter angeschafft, um endlich vom teuren Kabelfernsehen loszukommen. Neue Kabel liegen schon (120db). Zum Ausrichten des Spiegels habe ich noch eine Frage:
    Ich möchte (und kann) den Multischalter zum Ausrichten nicht an das LNB anschließen (Multischalter ist im Haus und ich bin zum Ausrichten mit dem Fernseher + Receiver auf dem Dach).
    Kann ich die Schüssel erst horizontal und dann vertikal ausrichten und dann jeweils das Kabel zwischen LNB und Receiver umstecken (von V auf H)? Wie stelle ich das am Besten an? Einen Sat-Finder (preiswertes Modell) habe ich auch im Gepäck :)

    mfg,
    direx
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Quattro LNB: Ausrichtung ohne Multischalter

    H und V am LNB hat nichts mit der horizontalen und vertikalen Einstellung der Schüssel zu tun.

    Schliesse den Receiver an HH an und stelle auf die optimale Signalquallität ein (dazu am Receiver natürlich einen HH Sender wählen). Natürlich vorher erstmal den richtigen Sateliten finden. DABEI kann der Sat Finder natürlich helfen (Also hier erstmal auf maximale Signastärke des richtige Sateliten eindrehen und dann feinjustieren). Zur Feineinstelung nimmst du dann die Signalquallitätsanzeige des Receivers.
    Und langsam machen. Der Receiver wird da evtl. einwenig träge reagieren.

    Dabei natürlich alle Einstellmöglichkeiten ausnutzen (Auch das LNB leincht drehen und rein-/rausschieben).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2007
  3. direx

    direx Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Quattro LNB: Ausrichtung ohne Multischalter

    Also heißt das, dass ich das Kabel an nur einem Eingang am LNB anschließe (in dem Fall HH), die Schüssel mit einem HH-Sender (oder auch dem eingebauten Sat-Finder des Receivers?) ausrichte und dann schon alles paletti ist?

    mfg,
    direx
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Quattro LNB: Ausrichtung ohne Multischalter

    Im Prinzip ja. Die Ausrichtung der vertikalen Empfangeinheit geschieht ja automatisch mit.

    Wenns dir dabei wohler ist kannst du natürlich auch den Multischalter provesorisch an der Schüssel anschlissen.

    cu
    usul
     
  5. direx

    direx Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Quattro LNB: Ausrichtung ohne Multischalter

    OK danke. Ich werde das ganze dann morgen mal probieren :)
     

Diese Seite empfehlen