1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quatro NLB + 84 cm Schüssel: Empfang wird immer schlechter, was tun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nico2017, 5. Juni 2017.

  1. nico2017

    nico2017 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,
    ich bin ein völliger SAT Laie.

    Seit ca 6 Jahren habe ich diese Sat Anlage:
    - 84 cm Sat Schüssel (aufgestellt und ausgerichtet von STA Techniker)
    - Inverto IDLB-QUTL 40 Uni-Quattro LNB Ultra
    - 1 SPAUN SAT-Kompakt-Multischalter für 6 Teilnehmer SMS 5608 NF

    Hier einige Bilder der Sat Schüssel und des NLB:
    sat 01
    sat 02
    sat 03
    sat 04
    sat 05

    Da der Empfang auf einigen Sendern (anfangs nur bei Regen) immer schlechter wurde, habe ich den NLB mit einem Stock unterstützt (bitte nicht lachen ; ), da ich annahm, dass dieser sich gesenkt hat und nicht mehr korrekt ausgerichtet ist. Hat tatsächlich funktioniert.

    Dennoch wurde das Signal immer schlechter und einige Senden sind weggefallen.

    Damit ich die Anlage wieder besser ausrichten kann, habe ich mir diesem SAT Signal Tester gekauft:
    Maxview MXL013 Digital Signal Finder Strength Meter Link


    Allerding weiss ich jetzt nicht wie das Ding anschliessen. Mir ist klar, dass ich es wohl zwischen NLB Ausgang und einem der abführenden Kabel zwischenschalten soll. Aber an welchen der LV HV HH HV?

    Wie man auf den Bilder auch sieht, kann ich die Neigung der Antenne auch nicht mehr weiter nach oben neigen, ist diese richtig montiert? Muss ich deren Neigung korrigieren?

    Braucht Ihr mehr Infos? Einfach fragen.

    Vielen Dank jetzt schon für Eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    Noch weiter nach oben??? Wo wohnst du den? PLZ genügt.
    Welche Elevationswinkel ist da zZ. eingestellt?

    [​IMG]
     
  3. nico2017

    nico2017 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo KeraM, ich wohne ca 20 km westlich von 79576 Weil am Rhein
    Der Winkel liegt bei 40 Grad:
    sat 023 A0629

    Kannst auch Lörrach verwenden
    47.61 ° N 7.66 ° O
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
  4. nico2017

    nico2017 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    Dann musst du Elevation auf ca. 34° einstellen und nimm gleich dieses Stöckchen weg.;)
     
  6. nico2017

    nico2017 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank!
    Gemacht, alles top und ohne Stöckchen ;)
    Brauch ich den Signaltester noch?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    Eher nicht.;)
    Du kannst aber mit Feinjustierung morgen versuchen.

    Die Schüssel zuerst gar nicht lösen sondern nur mal drücken links/rechts und nach oben/unten. Dabei Signalqualität beobachten. Wenn sich da was verbessert, die Schrauben lösen, entsprechend verstellen und wieder festmachen.
     
  8. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich hoffe das LNB 'guckt' jetzt auch nicht mehr nach etwa 20% der Höhe des Schüssels, sondern wieder nach etwa 40% der Höhe des Schüssels?

    Das war (sehe Fotoos) ein schlechtes Nebeneffekt des Stöckschens.....

    MfG,
    A33
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2017
    viceroy gefällt das.
  9. nico2017

    nico2017 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok, danke, so mach ich das!
    Wenn ich den Tester verwenden will an welchen der Stecker soll ich ihn anschliessen?
    LV HV HH HV?
     
  10. salvator24

    salvator24 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    38
    ... wenn das der verlinkte aus...
    ... ist, dann gar nicht: Denn der ist nur für die digitalen Signale über die "Antenne" gedacht - und nicht für Sat (vgl. Link)!

    Besser wäre es ein vorhandenes Gerät zu nutzen (TV / Receiver), das eine halbswegs brauchbare Signalqualitätsanzeige hat. Und das Feintuning bitte mit viel Fingespitzengefühl machen - bereits wenige Millimeter (!) entscheiden über Sieg (Empfang) oder Niederlage.
     

Diese Seite empfehlen