1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualitätsunterschied: Receiver+TV <=> Sat-Karte+PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ResidentOfZion, 28. Juli 2004.

  1. ResidentOfZion

    ResidentOfZion Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich empfange digitales Satelittenprogramm und stehe jetzt vor der Alternative:

    1.Meinem PC eine Sat Karte (Sky Star 2) zu gönnen und über meinen 17 Zoller zu guggen
    2.einen standalone digital Receiver plus Fehrnseher kaufen


    Also meine Fragen::

    1. Unterscheiden sich die beiden Lösungen in der Bild oder Tonqualität (also Auflösung, Bildschärfe etc. Ist jeweils 5.1 sound möglich? (Ausstrahlung und Equipment vorrausgesetzt))

    2. Und die gleiche Frage nur ensprechen: Wie siehts aus wenn ich irgedwann noch an einen Fehrnseher komme und den per s-video meiner Grafikkarte anschließe? Ist dabei die Qualität schlechter, als wenn der TV direkt am digi. Receiver hängt?

    (3.Nicht dringend aber würd ich gern wissen: Digitales Fehrnsehn sendet doch direkt schon in mpeg2 Format. Wofür braucht man da noch Sat Karten mit mpeg-decoder drauf. Die Karte kann doch den Stream direkt, unkomprimiert auf der Festplatte speichern. Wenn man ma rechnet der Stream hat 4 Mbit/s >>> macht pro Stunde 1,8 GB <<doch ganz normal. Nun ist es ja so, dass es eben doch Karten mit mpeg-Decoder gibt, also werd ich mich irgendwo geirrt haben.. [​IMG] [​IMG] )
     
  2. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Qualitätsunterschied: Receiver+TV <=> Sat-Karte+PC

    Hi

    zu 1.) Nein, das Signal ist ja das gleiche, was da von Satellit kommt.

    zu 2.) Es gibt Satkarten für den PC, die haben schon einen PAL Ausgang. Das ist sicherlich besser, als alles über die Grafikkarte zu schicken.

    zu 3.) Der Encoder auf der Karte errechnet das Bild, was du auf deinem Display siehst. Wenn man den DVB Stream nur speichert, wird der Encoder natürlich nicht benötigt.

    Skystar 2 hat keinen Hardwareencoder, da muss die CPU dann ran.
     

Diese Seite empfehlen