1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualitätsschwankungen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dennisb, 29. Juni 2008.

  1. dennisb

    dennisb Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    71
    Anzeige
    Ich hätte mal ne frage,sind Schwankungen um ca.1,0db bei der Qualität normal?
    Und nochwas,
    am Abend ist meine Qualität bis auf 6,3db und am Tag bis runter auf 5,3db bei Wolkenlosen Himmel!

    Woran liegt das?
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Qualitätsschwankungen?

    Die Antenne muss korrekt ausgerichtet sein, um Schwankungen minimal zu halten. Es scheint mir fast so, als wäre das LNB schlecht (da stark temperaturabhängig).
     
  3. dennisb

    dennisb Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    71
    AW: Qualitätsschwankungen?

    Aha,
    Es ist aber nur eine Kleine 38cm Schüssel!
    Was für ein LNB würdest du mir den da entpfehlen?
    Das mit den Schwankungen sind nur auf ARD so doll!Die anderen laufen ziemlich stabil!

    Gruß Dennis
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Qualitätsschwankungen?

    Wenn du keine Ausfälle hast, würde ich gar nichts ändern. Die Anzeige am Receiver ist das eine, die praktische Erfahrung beim Sehen das Andere! Wenn du keine Bildausfälle bei Regen hast, gibt es doch keinen Grund etwas zu verändern. Solche Messergebnisse lassen sich sowieso nur mit dedizierten Messgeräten verifizieren.
     
  5. dennisb

    dennisb Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    71
    AW: Qualitätsschwankungen?

    Würde ich denn durch ein anderen LNB eine höhere qulität raus bekommen?
    Wegen der schlecht Wetter reserve!
    Dadrum geht es mir ja eigendlich!

    Gruß Dennis
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Qualitätsschwankungen?

    N E I N !
     
  7. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: Qualitätsschwankungen?

    aber durch eine größere schüssel UND einen TOP-LNB ;)
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Qualitätsschwankungen?

    Die Frage lässt sich so nicht beantworten! Kurz gesagt: wenn das andere LNB besser ist ja! :-D Um die Schlechtwetterreserve zu erhöhen, hilft dir nur mehr Blech. Wenn das nicht möglich ist, bleibt dir nur ein besseres LNB, was aber die Vorteile eines größeren Bleches nicht erreicht.

    Hast du denn konkrete Probleme mit der Schlechtwetterreserve?
     
  9. dennisb

    dennisb Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    71
    AW: Qualitätsschwankungen?

    ne größere Schüssel geht leider nicht!
    Aber was für ein LNB würde da gehen?Kann ich jeden nehmen?Und auf was muß ich auchten beim kauf eines neuen?

    Gruß Dennis
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Qualitätsschwankungen?

    er hat eine selfsat und eine 38er campingschüssel und glaubt damit ungestörten empfang zu erreichen!:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen