1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität im Fernsehen??

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von muclerin, 13. Juli 2009.

  1. muclerin

    muclerin Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich finde im Privatfernsehen wird heute leider immer öfter der größte ****** gesendet, aber die öfffentlich-rechtlichen machen auch nicht alles richtig.

    Was meint ihr dazu?

    Weiterleitung - Rediriger - Forwarding

    Es wäre toll, wenn ihr an meiner Umfrage teilnehmt (dauert nur 2 Minuten). Außerdem gibt´s Kino-Karten zu gewinnen. :winken:

    Ich mach die Umfrage aus persönlichem Interesse, weil ich was verändern will und wegen meiner Bachelorarbeit. :D
     
  2. grasp80

    grasp80 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Gute Idee.

    Fahr am Besten zur KEK und lass dir ne Liste über Leute mit Panels mitgeben (der Security Mensch wird dir behilflich sein, ein Wenig Überzeugungsarbeit).

    Dann einfach zu den Leuten fahren und an deren Telefonverteilerkästen eine Rufumleitung zu Dir schalten, und dort einfach den Inhalt der Meldung so verändern, daß Sender gezählt, werden auf denen Politiksendungen, Kultur, Dokus, hochwertige pielfilme usw. laufen. Der Rest kommt von selbst :-D
     
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Täglich im Schnitt 2 Stunden qualitative Nachrichten, Berichterstattung und Reportagen sowie Polit-/Wirtschafts-/Verbrauchermagazine auf den ÖR Sendern (Erste, ZDF und Dritte), sowie durchschnittlich 1-2 Std. interessante Serienerstausstrahlungen am Tag bei den Privaten (P7S1, Kabel, Vox, RTL, RTL2) und 1 guter Film/Woche bei den Privaten, und im Schnitt 1 Std. gute musikalische Unterhaltung im Monat empfinde ich als gute Qualität, vorausgesetzt, man stellt sein TV-Konsum bewusst zusammen: an einem Tag kommt auf Sat1 eine gute Serie, am andern Tag bei Kabel1 und am Dritten bringt P7 und Vox je eine gute Folge, dafür ist am Freitag gar nichts los. Genauso gibt es Phasen an denen RTL2 3 interessante Serien an einem Tag ausstrahlt.
    Genausowenig wie ich früher (als man nur von 16:30 bis Mitternacht on Air war) das Testbild oder Weisses Rauschen im Fernsehen betrachtete, sehe ich mir heute das sog. Trash-TV welches bei allen Sendern zur Aufrechterhaltung eines 24.Std. Sendebetrieb als Füllmaterial benötig wird, an.
    Meinen TV-Konsum von täglich max. 2-3 Std kann ich somit gut stillen (meine bessere Hälfte mit einem grossteils anderen Geschmack ebenfalls, genauso meine Eltern/Schwiegereltern), habe aufgrund Festplattenaufzeichnung auch Material für Zeiten in denen nur Wiederholungen ausgestrahlt werden (Sommerferien, Weihnachten etc.).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2009
  4. mepHisto06

    mepHisto06 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Aber bitte nur 30 Jahre alte Dokus, Fassbinder-Filme und "Die Fetten Jahre sind vorbei".
     
  5. Mondmann

    Mondmann Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC Digital HD Premium
    MDCC Digital Familie

    Kaon HD Receiver
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Im TV kommt schon seit Jahren nix anständiges mehr. Nur noch nervige Gerichtsshows, Kochsendungen, Dokus zum tausendsten male als Wiederholung und und und.
    Und Müll kommt auf den privaten und öffentlichen Sendern auch. Da gibt es keine Unterschiede mehr. Das gute alte Fernsehen gibt es shcon lange nicht mehr.
    Aber angeblich will Deutschland ja sowas alles im TV sehen. Frag mich nur welche Pappnasen da gefragt wurden.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.679
    Zustimmungen:
    767
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Was Dich laut deiner Signatur nicht daran hindert für "nix anständiges" nochmal extra Kohle hinzulegen!

    Alles nur aus Nächstenliebe und zum Erhalt der Arbeitsplätze?

    RESPEKT!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Na die sind nicht besser.:eek:
    Da schaue ich doch lieber die ÖR, da läuft meistens was (ordentliches). Wenn nicht, dann wird ein Film eingelegt der nachts lief.
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Qualität im Fernsehen??


    Sofern Du analog schaust und mit der Einbuchung keine Probleme, ist ja gut. Bei mir fangen digital per EPG die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF mit den Nachtfilmen grundsätzlich mit 10 bis 30 Minuten Verspätung an. Oder fallen aus, weil irgendwer den Löffel abgegeben hat
    oder sonst etwas.:)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.215
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Qualität im Fernsehen??

    Das ist doch egal, der EPG passt sich an... Der Receiver startet erst wenn der Film beginnt.
     

Diese Seite empfehlen