1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität DVB-S Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von straycat, 28. Juni 2006.

  1. straycat

    straycat Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Gibt es bei DVB-S Aufnahmen eigentlich Qualitätsunterschiede? Wenn die Sat-Schüssel wirklich schlecht eingestellt ist, kann es natürlich passieren, dass offensichtliche Fehler auftreten, also Blockartefakte oder Ausfälle, aber was ist, wenn die Schüssel so mittelmäßig gut eingestellt ist? Ist dann die Qualität einer Aufnahme schlechter als wenn die Schüssel absolut perfekt eingestellt ist?

    Genügt es also, wenn die Schüssel so ausreichend zielgenau ist, dass der Datenstrom nicht abreisst?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Qualität DVB-S Aufnahme

    Die Ausrichtung und Größe der Schüssel bestimmt in erster Linie deine Schlechtwetterreserve, also wie früh oder spät der Empfang bei schlechtem Wetter aufhört.
    Der Übergang ist bei digitalem SAT Empfang nicht fliessend, das Bild ist in gesendeter Qualität da, oder nicht.

    Gruß
    emtewe
     
  3. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Qualität DVB-S Aufnahme

    wie schon emtewe sagte...
    ...dem kann man nur noch hinzufuegen, dass es eine "Zwischenstufe" gibt und zwar dann, wenn man noch Bild hat aber die Fehlerkorrektur nicht mehr alle Fehler aus dem Stream bekommt. Das aufgenomme Video hat dann an den Stellen wo die Fehlerkorrektur nicht mehr "nach kam" einen kurzen Pixelsalat, Bildspruenge oder -aussetzer und der Ton kann mal knacken oder pfiepen und aehnliches.

    Richte sie so gut wie moeglich ein, damit du die ebenfalls schon erwaehnte Schlechtwetterreserve hoch haelst und somit auch bei schlechten Wetter gut TV schaun & aufnehmen kannst. Mit Pie mal Daumen und evtl Satfinder fuer zweifuenzig bekommste das schon gut hin :)

    mfg erbse
     
  4. straycat

    straycat Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Qualität DVB-S Aufnahme

    Ich hab hier (unter anderem) einen Humax-Receiver, der zeigt wunderbar die Signalstärke und -qualität an. Damit kann man die Schüssel sehr genau ausrichten, einfach auf den Pegel schauen und korrigieren.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Qualität DVB-S Aufnahme

    Nicht vergessen das LNB auch mal ein Stück in seiner Halterung zu drehen, nur ein paar Grad, kann sich aber lohnen!

    Gruß
    emtewe
     
  6. straycat

    straycat Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Qualität DVB-S Aufnahme

    Werd ich dran denken, danke :)
     

Diese Seite empfehlen