1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität der Spartensender algemein

Dieses Thema im Forum "Pay-TV Themensender auf diversen TV-Plattformen" wurde erstellt von Chaoticle, 26. Dezember 2009.

  1. Chaoticle

    Chaoticle Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Premiere 4er-Paket
    Anzeige
    Was ist denn aus den 16:9- Versprechungen diverser Sender (allen voran SciFi und 13Street- wieder einmal ein angekündigtes halbes jahr rum:() geworden? Weiß da jemand etwas neues?

    Und erinnere ich mich nicht richtig das auch Fox als es bei Premiere auf Sendung ging versprochen hatte auf Dolby umzuschalten? Ich ging damals davon aus Highlights wie Battlestar in (von Premiere) gewohnter 5.1-Quali schauen zu dürfen und hatte direkt nach der umbenennung in Sky auch bei Fox eine AC3-Tonspur entdeckt. War das nur ein kurzer Fehler? Nach einer Woche war sie wieder weg.

    Und auch wenn hier ganz leich deplaziert: Seit Premiere zu Sky wurde habe ich auch bei denen selbst keine einzige Serie mehr in 5.1 gesehen...

    Auch habe ich hier in einigen Threats als entschuldigung für späte Serienstarts schon oft die Synchro entdeckt. Ich empfange ORF (DVB-T) und Schweiz und muss euch sagen das viele... sehr sehr viele Serien dort auf den Öffentlich rechtlichen schon ein halbes bis ein ganzes Jahr vor der Deutschen Pay-TV- Premiere laufen.... Auf Deutsch!

    Ich bin mir sicher auch die (hier häufig verteufelten) illegalen Streamingseiten im Netz hätten bei weitem keinen so großen Zulauf wenn Serien hierzulande wenigstens halbwegs Zeitnah zur US-Premiere kämen. So jedoch habe auch ich (trotz das ich ehrlicher Sky-Abonnent bin und das im Grunde auch richtig finde) Weihnachten dazu genutzt Dinge im Internet zu schauen auf die man in Deutschland erst in einem Jahr hoffen kann.
     

Diese Seite empfehlen