1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität analoge Programme mit Digital PK

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kleinerSpinner, 2. Januar 2005.

  1. kleinerSpinner

    kleinerSpinner Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo allerseits,
    nach einem Premiere-Abo-Verschenk-Unfall bin ich jetzt selbst im Besitz eines Technisat Digital PK. Der Empfang der digitalen Programme klappt reibungslos (abgesehen von der unsinnigen Vielfalt, die das Bearbeiten der Favoriten zu einer Qual macht).
    Probleme gibt es allerdings bei den Programmen, die nicht digital verfügbar sind (RTL, SAT1 usw.). Deren Qualität ist miserabel bis unbenutzbar (Kabel 1). Es scheint sich bei den Programmen zu häufen, die im Kanalbereich K09 aufwärts sind (keine Sonderkanäle). Kabelanbieter ist Kabel BW.

    Falls ich das richtig verstanden habe, wird das analoge Signal für diese Programme doch lediglich durch den Reveiver 'durchgeschleift' - wo kommt da der Qualitätsverlust her? Wenn ich die Kabel kurzschließe (Antenne - Eingang Receiver und Ausgang Receiver - Fernseher direkt verbinde, ohne den Receiver in die Kette zu hängen), ist die Qualität wieder wunderbar. Wo geht denn da Signalqualität verloren, und vor allem: Wie kann man es verhindern?
    Für jegliche Tipps wäre ich dankbar!

    Schöne Grüße und natürlich ein frohes neues Jahr allerseits,
    Klaus
     
  2. Fireborg

    Fireborg Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    993
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Qualität analoge Programme mit Digital PK

    Es ist richtig das das Signal nur durchgeschleift wird. Da die Kabel wohl in Ordnung sind ist entweder die Box defekt oder Du hast die falschen Ein- und Ausgänge hinten an der Box genommen. Meine hat 2 Ein- und Ausgänge, steck mal um!
    :)
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Qualität analoge Programme mit Digital PK

    Man kann auch einen einfachen Antennenverteiler benutzen, so das beide Geräte direkt von der Antennendose versorgt werden.
     
  4. Ditmar

    Ditmar Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Qualität analoge Programme mit Digital PK

    Je mehr Verteiler und je mehr Steckverbindungen, desto schlechter das analoge Signal. Am schlimmsten, wenn dann noch ein Videorecorder davor oder dazwischen steckt. 2 Abhilfen: Erstens TV mit integriertem Recorder, zweitens so gute und kurze (1,5 m) Kabel wie möglich (doppelt geschirmt, geschirmte Stecker mit vergoldeten Kontakten), das hilft einigermaßen. 100 % habe ich es aber auch noch nicht geschafft. Entscheidend ist auch die Stärke des Signals insgesamt, evtl. mal nachmessen (lassen). An der Box liegt es meistens nicht. Aber irgendwann (???) soll ja alles digital sein, dann hast Du das Problem nicht mehr (aber dafür vielleicht andere ;-))

    Ciao, Ditmar
     

Diese Seite empfehlen