1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität 98% - Bild schwarz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FfS, 30. Oktober 2003.

  1. FfS

    FfS Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    Anzeige
    hi,

    manche kennen mich und mein problem vielleicht schon. ich habe seit ein paar tagen tesweise eine sat-anlage um zu sehen ob ich auf meinem ost-balkon überhaupt astra 19,2 reinkriege.
    heute habe ich es endlich geschafft. ich hatte bild und ton und bei dem kathrein ufd 530s stand unter "antenneneinstellung" bei qualität etwas um die 60 - 70 %.
    da die schüssel aber ein wenig aus dem balkon rausschaute versuchte ich die schüssel etwas zu verschieben, da meine nachbarn nicht unbedidngt wissen sollen, dass ich eine sat-schüssel habe(verbot in der hausordnung).
    ich habe es geschafft die schüssel ganz im balkon verschwinden zu lassen und hatte 98% qualität. aber KEIN bild und keinen ton. ich habe versucht es in alle richtungen zu korrigieren aber nicht geschafft.

    wie kann ich 98% haben und kein bild? was muss ich tun? als ich bild hatte sah es so aus als könnte ich die schüssel auch noch viel weiter im balkon verschwinden lassen aber egal was ich versuchte es ging einfach nicht.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Es könnte sein das Du einen anderen Satelliten aufgeschappt hast, deshalb hast Du Signal sogar recht gut, aber auf Deinen abgespeicherten Sender kein Bild.

    Das wäre die einzige Erklärung die ich hätte.

    Da oben sind in wenigen Gradabstände vielle Satelliten 7°ost 10° 13° und das geht immer so weiter.

    Muss zwar nicht sein, aber ich denke doch.

    digiface
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    na zwischen Signal und Qualität ist ein großer Unterschied winken
    Ich kann meine Schüssel überall hindrehen und mein Topfield-Receiver zeigt mir immer zwischen 80 und 90% EMpfang an. Selbst den Mond kann ich mit 82% empfangen breites_

    Du mußt wirklich genau ausrichten. Am besten verwendest Du dafür einen analogen Receiver, denn digitale haben die Eigenart, träge zu sein. Der Topf ist schon recht flott. Aber dennoch ist er nicht sooooooo schnell in seiner Reaktion beim Auffinden von Signalen.

    Hier mal ein Beispiel von extrem schwachem Empfang des Arabsat 2D mit "92% Signal":

    [​IMG]

    <small>[ 30. Oktober 2003, 22:24: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Die Minianzeigen vom Topf sind imo völlig ungeeignet ne Schüssel auszurichten wenn man nicht die Möglichkeit hat nen kleinen Monitor in höchstens nem Meter entfernung aufzustellen. Ausserdem gibts oder hab ich zumindest bisher nicht gefunden keine Möglichkeit die einzelnen Transponder durchzuschauen damit man sich zum Ausrichten gezielt nen eher schwachen suchen kann.
    Da bietet der Hyundai deutlich mehr, da gibts ne Anzeige die so hoch wie das Bild und etwa 1/3 der Breite hat. Da kann man auch wenn der Fernseher 10m weg ist noch erkennen was angezeigt wird. Ansonsten ist ausschliesslich die Qualität wichtig der Pegel allein sagt so gut wie gar nix aus. Bei mir krieg ich allerdings mit nem altersswachen LNB wenn ich den mit dem Feedhorn voran auf den Tisch stell minimal 75% Pegel. Logischerweise aber 0 Qualität. Ich vermute mal der PEgel zeigt dann das Rauschen des LNBs an.

    Gruss Uli
     
  5. FfS

    FfS Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    also der level ist bei mir auch immer um die 70% egal wohin die schüssel schaut. deshalb meinte ich ja die qualität.
    das mit dem anderen satelliten scheint mir logisch zu sein. da muss ich mal rausfinden welcher das wohl war.
    kann mir vielleicht noch einer erklären welchen unterschied die einzelnen transponder machen? ist wahrscheinlich ne doffe frage. aber ich kann da ja zwischen, weiss nicht genau 80 oder so verschiedenen wählen. was stelle ich da ein?
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Ich schließe mich der Vermutung des falschen Satelliten an und tippe auf Hotbird breites_
     

Diese Seite empfehlen