1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von fsaah, 5. Juni 2010.

  1. fsaah

    fsaah Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    will mir einen 102 oder max 117 cm Bildschirm kaufen, trotzdem ich viel hier im Forum las, bin ich nicht so richtig schlau geworden.

    Ich nutze den TV vor allem für TV und DVD schauen, habe digitale Kanäle über KabelBW (in Baden-Württemberg), die ich dann mittels DVB C Tuner im neuen TV empfangen kann.

    Wenn ich in Galeria Kaufhof die Angebote sichte, scheinen mir die LCD/LED schärfer (und kräftiger in den Farben als die Plasmas.

    LCD:
    bspw. SONY KDL46 EX 402
    PLASMA:
    bspw. Pana TX P42 GW 20 (kam vor Ort relativ bescheiden rüber)

    Dies kann doch nciht nur am relativ hellen Licht liegen, oder?
    Auch wenn ich die TVs dort in den Einstellungen ändere, bleiben die Plasmas hinter den LCDs zurück.
    Andererseits zeigen sich auch relativ große Unterschiede in der Bildqualität von 2 nebeneinander stehenden LCDs....bewegtes Bild verschwommen, ruhiges Bild relativ scharf..der Plasma daneben auch gut, aber besser scheint der LCD.

    Wichtig sind mir vor allem gute bis sehr gute Bildqualität zu einem vernünftigen Preis --- max 1000-1100 Euro. Dass die Plasmas mehr Strom ziehen, ist mir klar, nähme ich aber für ein wesentlich besseres Bild gerne in Kauf.

    Dass im Laden die Blu Rays ein super Bild geben ist mir klar,
    aber in der Regel haben die ja ARD HD laufen und da hat man einen guten Vergleich.

    Sind in der BRD eigentlich über Kabel schon beinahe alle Sender in HD zu empfangen?

    Ihr seht, ich bin ein wenig verwirrt.:confused:
    Was meint ihr?

    Gruss
    frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2010
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.783
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Qual der Wahl

    überlege dir genau, welche Größe du willst. Grundsätzlich hängt es von deinem Sitzabstand zu TV-Gerät ab. Gerade HD Programme habe nur den Aha-Effekt, wenn man nahe genug am Gerät sitzt. Im Zweifelsfall eher einen Größeren nehmen, die Dinger haben die Eigenheit, dass sie von alleine Schrumpfen ;)

    lass dich nicht täuschen, du musst jeden Fernseher einstellen. Du kannst den Panasonic so einstellen, dass er genau deinem Geschmack entspricht.
     
  3. Citra

    Citra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Qual der Wahl

    Die TVs werden extra in den Shop-Modus gestellt, so leuchten sie hauptsächlich die LCDs um die Wette für Blinde und ein guter Verkäufer stellt immer die Teile die er verkaufen will, optimal ein ;-))
    Kauf Dir ein paar gute Testzeitschriften wie die HD::TV, Video.....und in der AudioVideoFoto 5/2010 wurde der Panasonic Plasma TX-P42 GW20 an die Spitze der Bestenliste aller 1 Meter Modell und vorbei an den LCDs gesetzt!
    Ich hab den großen 50 Zoll GW20 Plasma und bin begeistert von dem Bild auch tagsüber dank Lichtsensor im Normal-Modus ;-))
    LG Citra ^_^
     
  4. fsaah

    fsaah Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Qual der Wahl

    Danke :winken:an KTS und Citra,

    nun, hab bereits alles mögliche gelesen.
    auch den Panasonic Plasma TX-P42 GW20 hat ich im visier und tests gelesen - er war mit allerdings im vergleich dann mit 1200 euro zu teuer.

    da ich es nciht abwarten konnte, habe ich nun auf die relativ guten ergebnisse des philips vertraut und diesen eben erstanden.
    Philips 42PFL8404H Test, Bericht, Preisvergleich

    auch wenn es ein älteres modell ist, scheint es kein fehlkauf zu sein.
    danke an euch....bei galeria kaufhof mit rabatt nun 901 euro. inkl. montage.

    mal sehen, wie ich selbst dan zufrieden sein werd.

    gruss und nochmals danke.
    frank
     
  5. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Qual der Wahl

    Brutal hoher Stromverbrauch mit 260 Watt und CI+.

    Na ja es gibt besseres, selbst für den Preis. Aber generell ist Philips schon eine gute Wahl.
     
  6. fsaah

    fsaah Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Qual der Wahl

    Hi und danke GitcheGumme,

    ja, das war mir bewusst - wollte aber wie gesagt bzgl. Bild auf Nummer sicher gehen und dass es immer TVs mit nierdrigerem Verbrauch gibt, ist klar.

    ferner las ich das hier im Netz:
    "Der Philips 42PFL8404H hat einen Helligkeitssensor und passt die Helligkeit dem Umgebungslicht an. Daher verbraucht er an sonnigen Tagen auch mal über 200W, abends ohne viel Licht geht es auf ca. 120W runter. "

    Gruss,
    Frank
     

Diese Seite empfehlen