1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quad LNB und noch andere Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bjoern123, 30. Dezember 2009.

  1. Bjoern123

    Bjoern123 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    nachdem ich mir einen Wolf gelesen habe,fand ich dieses Forum.
    Ich möchte unsere Sat Anlage auf Digital umstellen.
    Mein gefährliches Halbwissen meint jetzt,das ein Quad LNB das beste ist.
    Da ist ja dieser Multiswitcher schon eingebaut und ich kann die Kabel direkt verbinden.
    Ist ja auch billiger,denkt bitte an meine Unwissenheit.
    Welcher QUAD LNB ist denn gut oder sehr gut.
    Die Preise gehen bei 20 Euro los und steigen dann an.
    Ich kann keinen Unterschied entdecken,außer das die Größe sich ändert.
    Als Receiver hat man mir einen SKY angeboten,wobei ich SKY nicht nutzen werde und will.
    Auch da ist es ja nicht gerade übersichtlich.
    Was mann kaufen soll.
    Ich zahle lieber mehr als 2 mal zuzahlen.
    Höherwertige Produkte ziehe ich generell vor.
    Jetzt bitte ich euch um euer Fachwissen.
    Und kommt gut ins neue Jahr.

    Gruß
    Björn
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Mach es ordentlich: Wenn du deine Anlage umrüstest, fang nicht direkt nur aus Bequemlichkeit mit einem unnötigen Kompromiss an.

    Ordentliches Quattro-LNB und vernünftigen Multischalter. Stabilere Funktion, sicheres Switching, weniger Last für die Receiver, keine Temperaturprobleme, weniger Probleme mit betagteren Leitungen. Auf Stromsparfunktion achten und bei den Komponenten nicht das erstbilligste nehmen - auf die Betriebsjahre gesehen sparst du nur Cent.
     
  3. Bjoern123

    Bjoern123 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Danke für die schnelle Antwort.
    Gut dann nehme ich den Quattro und einen Multischalter.
    Aber auch da die Frage:Was ist wirklich,gut?
    Wie gesagt lieber gebe ich mehr Geld aus und habe dafür keinen Schund.
    Multischalter habe ich z.B für 70 Euro bei Saturn gesehen.
    Aber ist der gut?

    Gruß
    Bjoern123
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    LNB - Alps,Inverto

    MS - Spaun

    aber auch andere Mütter haben willige Tőchter!:D
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Multischalter: Nimm SPAUN, ist praktisch die Referenz und über die Betriebsjahre hinweg gesehen nicht teuer. Nimm direkt einem mit zwei Anschlüssen mehr als du jetzt planst :). Welche Variation, hängt von der Konfiguration deiner Anlage ab (Zusätzliche terr. Einspeisung aktiv oder passiv, Signalanhebung für ungewönloich lange Leitungswege etc.)

    Bei Quattro-LNBs gibts kaum noch Ausreisser; ein gutes ALPS beispielsweise ist OK.
     
  6. Bjoern123

    Bjoern123 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Wieder danke für eure schnellen Antworten.
    Ich werde mir also ein Spaun kaufen,für 4 Anschlüsse.
    Und den Quattro Lnb von Alps oder Inverto.
    Ok,damit habe ich die Schüssel klar.
    Jetzt noch 1 ,wie siehst mit dem Receiver aus.
    Damit kann ich leider nichts mit anfangen,soviel Wissen habe ich nicht.
    Ich habe ne Schüssel auf dem Dach und dann hört mein Wissen auf.:eek:
    Aber ihr habt mir wirklich geholfen und dafür schonmal "DANKE".
    Jetzt noch der Receiver und dann bin ich durch.

    Gruß
    Björn123
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Ist nicht relevant für dich, wenn du nur Sat empfängst...
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Die Art der terrestrische Einspeisung, also ob der zusätzliche Eingang für UKW oder Fernseh-Antennen, Passiv [ohne Verstärkung] oder aktiv [mit Verstärker] ist wird im Grunde erst interessant wenn man diesen Eingang auch wirklich verwenden möchte.
    Kaufst du aber einen mit einem aktiven terrestrischen Eingang, und möchtest diesen gar nicht verwenden dann ist es schon ratsam darauf zu achten das der Verstärker des Antennen-Eingangs abgeschaltet werden kann; es macht ja wenig Sinn einen erhöhten, wenn auch geringen, zusätzlichen Stromverbrauch durch den im Multischalter enthaltenen Antennenverstärker, den man nicht benötigt/verwendet, zu haben.
     
  9. Bjoern123

    Bjoern123 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Quad LNB und noch andere Fragen

    Danke für eure Antworten.
    Den Spaun versuche ich jetzt in Ebay zuschnappen,ebenso den LNB.

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Björn
     

Diese Seite empfehlen