1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischalte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von prob, 12. März 2010.

  1. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich möchte mir jetzt 4 gute schmale (3° Abstand) LNB's kaufen. Die müssen eingebauten Multischalter jeweils haben damit ich die mittels DiseqC jetzt betreiben kann.

    Irgendwann später wollte ich die Satanlage ausbauen und mir Wavefrontier kaufen und einen separaten Multischalter kaufen.

    Kann ich dann die jetztigen LNB's (mit eingebauten Multischalter) später dann an einen separatem Multischalter anschliessen und Betrieben?
    Oder muss ich dann später alle LNB's neue kaufen die keinen eingebauten Multischalter haben?:winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Ja es gibt Multischalter die Quad tauglich sind.

    Wird aber ein teurer Spaß so ein 16/ xx Multischalter.

    Da wäre Diseqc weiter betreiben günstiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2010
  3. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Und wenn ich von Anfang an einen Multischalter zum Beispiel 17/4 kaufen sollte mit den entsprechenden schmalen LNB's (ohne eingebauten Multischalter)

    Welchen könntest Du mir bitte empfehlen wo die Preis/Leistungsverhältnis stimmt? Am besten nicht so teureren.

    Welcher schmalen LNB's wurdest Du dazu nehmen bitte?

    Könnte man den Multischalter 17/4 später auf noch mehr Sateliten erweitern, oder braucht man dann wieder ganz neuen (oder nur zusätzlichen) Multischalter?
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Man kann die Ausgangsleitungen von beispielsweise zwei 17/x Multischalter mit speziellen DiSEqC-Schaltern zusammenführen, nur dann muss der Receiver DiSEqC 1.1 Befehle unterstützen denn die werden benötigt um mehr als 16 Sat-ZF-Leitungen zu adressieren.

    Welche LNBs man verwendet ist sicherlich Geschmackssache, bei schmalen greife ich gerne zu ALPS.
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    @Prop! wieviele Satelliten willst den später empfangen? Wenn es nur bei 4 bleibt (weil du von17/4 sprichst) dann brauchst auch keine Wavefrontier.
     
  6. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Ich kan zur Zeit nicht sagen wie viele Satelliten es später werden (in jedem Fall mehr als 4 Stück), das wollte ich offen lassen.

    Wenn es bei 4 bliebe, dann hätte ich kein Problem, dann wäre ich bei DiseqC Lösung geblieben.

    Ich möchte einfach vermeiden doppelt LNB's kaufen zu müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2010
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Das kannst Du so nicht als Diktum setzen, es kommt schließlich immer darauf an wie groß die Azimuthspreizung der zu empfangenden Satelliten ist, unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer und DiseqC Schalter.
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Quad LNB (mit eingebauten Multischalter) später Verwendbar mit separatenMultischa

    Ales klar mehr als 4 Sat's und wenn sie auch noch recht auseinander sind muß eine Wavefrontier her. Aber bei der DiseqC Lösung würde ich dann erst Recht bleiben,und dann bei DiseqC 8x1 Schalter.Kommt viel günstiger als Multischalter. Und sind nicht so schlecht wie ihr Ruf, ich habe 2 Stück davon, hatte noch keine Probleme.;):)
     

Diese Seite empfehlen