1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von seriouskilla, 26. Dezember 2009.

  1. seriouskilla

    seriouskilla Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe extreme Probleme mit meinem 9900C.
    Seit einiger Zeit möchte sich das EPG direkt nach dem Einschalten aktualisieren, sprich es erscheint eine Meldung, die man mit ja oder nein quittieren muss. Leider funktioniert die Aktualisierung nicht, weder über diese erscheinende Aufforderung noch normal über das Menü.
    Auch das Update beim Ausschalten funktioniert nicht, er bleibt ewig auf 0%, dann schaltet er irgendwann ab.
    Ein Zurücksetzen des Systems auf Werkseinstellung hat nichts gebracht und ein Firmwareupdate ist nicht möglich (lt. Humaxwebsite gibt es auch keines).

    Was kann ich denn noch versuchen?
     
  2. Mike999

    Mike999 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    Hallo,

    welche Firmware Version hast du denn. Ich habe die Version 1.00.88. Soweit mir bekannt ist, ist diese aber wegen Fehlerhaftigkeit wieder zurückgezogen worden. Somit müsste die Aktuellste die Versin 1.00.51 sein.
    Falls du diese bereits darauf hast, kannst du es einmal mit dem Tipp, der im Hauptthread zu dem Receiver 9900 seht, probieren. Dieser steht dort auf Seite 187.

    Gruß
     
  3. seriouskilla

    seriouskilla Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    Ich habe die Version 1.00.51 und der Tipp im anderen Thread auf Seite 187 hat leider nicht geholfen.
    Ich habe gestern noch mit KabelDeutschland telefoniert und die meinten, das Gerät müsse getauscht werden, kann aber ein paar Tage dauern, da es sich um ein bundesweites Problem handelt.
    Mal sehen!
     
  4. netjay

    netjay Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    Wobei handelt es sich um ein bundesweites Problem?
     
  5. seriouskilla

    seriouskilla Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    Hi netjay,

    der von mir geschilderte Fehler mit dem EPG ist lt. Kundenservice ein bundesweites Problem. Es melden sich wohl viele mit dem gleichen Problem. Mehr kann ich leider dazu nicht sagen.
     
  6. steven9110

    steven9110 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    :winken::winken::winken:
     
  7. seriouskilla

    seriouskilla Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR9900C - Probleme mit der EPG-Aktualisierung

    So, jetzt habe ich das Tauschgerät bekommen und es geht immer noch nicht. Ein erneuter Anruf im Kundenservice (nicht die technische Hotline) brachte Klarheit.
    Ich habe das Produkt "digitaler Empfang" für 2,90 Euro im Monat und damit wird das EPG nicht übertragen - erst ab "Kabel Digital +" für 9,90 Euro monatlich wird dieses Feature freigeschalten.
    Fazit: entweder 7,- Euro mehr zahlen für das automatische EPG-Update oder bei jedem Einschalten die Fehlermeldung wegklicken - schon ärgerlich irgendwie!
     

Diese Seite empfehlen