1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR5000 Digitaler Ton asyncron

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Superhase, 17. April 2004.

  1. Superhase

    Superhase Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    habe ein kleines Problem festgestellt. Bei der Wiedergabe von Dolby Digital gesendeten Filmen ist der Ton asyncron zum Bild. Ist mir extrem bei Pro7 aufgefallen, aber auch schon bei Sat1(Enterprise). Das ist total ärgerlich, da Dolby Digital ja doch ne Ecke besser kommt(bei der entsprechenden Anlage). Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt und weiss eine Lösung? Firmwareupdate vielleicht? Meine ist noch von August 2003.

    Erstaunlicherweise ist bei mir auch nur eine Signalpegel von 80% zu vermelden (die Bildqualität ist aber top). So wie ich es gelesen habe, haben die meisten über 97%. Finde ich auch komisch, da die Anlage neu ist und vom Fachmann eingemessen.

    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

    Gruß
    Superhase
     
  2. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    Hi,
    1. vergiss die Pegelanzeige. Diese ist eine relative Angabe. Mit nem nassen Finger an der Satbuchse gibt´s auch 80%. Wen Du irgendwo was mit 97% liest beim Pegel, so galt das für den 4000er.
    Der mit einem Messgerät gemessene Pegel ist relevant zusammen mit der BER für die verschiedenen Transponder (ein guter Installateur misst beide Werte und gibt Dir die Dokumentation; die Messgeräte drucken sowas bzw. übergeben die werte an ein PC-Programm)
    Wichtiger für Dich ist noch die Signalqualität und die sollte möglichst 100% sein (der Toppi zeigt nur bis 99% weil die die 100 vergessen haben)

    2. Es gibt eine neue Firmware, die die Synchronprobleme und Aussetzerprobleme löst. Diese gibt es nicht OTA, da es in seltenen Fällen vorkam, dass nach einem Update die Festplatte nicht korrekt erkannt wurde und nur ein Downgrade half. Da dieser via SAT ja nicht geht, hat Topfield die FW nicht auf SAT. MAn bekommt sie bei http://www.i-topfield.com

    bei http://board.topfield.de findest Du mehr darüber. Auch die suchfunktion dort wird Dir einiges an Erkenntnissen bzgl. Pegel etc. bringen

    viele Grüsse

    <small>[ 17. April 2004, 10:44: Beitrag editiert von: Axel vom Topfield Board ]</small>
     
  3. Superhase

    Superhase Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Axel.

    Vielen Dank für die Antworten. Ich werde das Update gleich mal ausprobieren.

    Hat gefunzt. Jetzt ist wieder alles syncron. Als ich mir mit Altair die Ordnerstruktur angesehen habe, stellte ich fest, dass ich ja sogar MP3 auf die Festplatte hauen kann und das Ding spielt sie ohne zu mucken ab. War mir bis dato neu breites_ . Na ja, wer lesen kann ist im Vorteil. Was ich dabei allerdings vermisse, ist die Möglichkeit in das Lied "hineinzuspulen". Bei einem 2 Stunden-Mix wäre das schon mal gut. Weiß da jemand einen Trick?

    Gruß

    Superhase

    <small>[ 18. April 2004, 20:06: Beitrag editiert von: Superhase ]</small>
     

Diese Seite empfehlen