1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR2: Getrennt aufnehmen und sehen

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von HardyK, 20. April 2010.

  1. HardyK

    HardyK Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe noch Fragen zu meinem Comag PVR 2/100CI.
    Wie kann ich es anstellen, dass ich bei gesetzter Timer-Aufnahme dennoch ein anderes Programm schauen kann. Also nicht zwingend das Programm gezeigt wird, das aufgenommen wird.

    Nächste Frage. Ich würde jetzt z.B. gerne Pro 7 schauen, aber gleichzeitig Vox aufnehmen, wie mache ich das? Wo stelle ich das ein?

    Leider gibt die Bedienungsanleitung diesbezüglich nichts her, schade eigentlich.

    VG Hardy
     
  2. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Getrennt aufnehmen und sehen

    Hallo HardyK,

    kann es sein, dass Du vielleicht eine Timeshift-Aufnahme mit einer Timer-Aufnahme verwechselst? Bei Timeshift ist ein Umschalten des Programms nicht möglich bzw. wird dadurch die Aufnahme beendet. Oder hast Du eventuell den Punkt "Aufnehmen auf" bei der Timer-Programmierung auf "VCR" gestellt? Dann ist das Umschalten blockiert.

    Bei einer laufenden Timer-Aufnahme kann man immer andere Programme betrachten. Einfach nur umschalten (z.B. Pfeiltasten hoch/runter oder CH-Tasten + - ). Die Aufnahme wird dadurch nicht beeinflusst.

    Programme, die (abhängig von der Betriebsart) nicht empfangen werden können, sind ausgegraut (OK-Taste drücken). Falls Du nicht umschalten kannst, dann liegt es vielleicht an den Tunereinstellungen (nur "Tuner 1" eingestellt). Menü-Taste betätigen: Hauptmenü -> Installation -> Antennen-Einstellungen -> Tuner auswählen.
    Die Einstellung ist von den verfügbaren Zuleitungen vom LNB abhängig. Wenn man nur eine Zuleitung hat, dann ein Loop-Kabel installieren und "Loop" bei den oben genannten Einstellungen wählen. Bei 2 Zuleitungen "1 und 2" einstellen.

    Schau zum Thema Tuner und Aufnahmen auch mal hier in die FAQ.

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
  3. HardyK

    HardyK Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Getrennt aufnehmen und sehen

    Herzlichen Dank Oldie,
    für Deine Mühe und Deine ausführliche Erläuterung.
    Du hast die Punkte treffend erkannt. Es war ein VCR-Aufnahme, schade, dass so etwas nicht in der Bedienungsanleitung steht.

    Auch der Punkt mit den "zwei" Tunern ist interessant, denn bei einer Probeaufnahme konnte ich nur noch eine geringe Auswahl an "anderen" Programmen schauen. Da ich zwei Zuleitungen habe, wird das wahrscheinlich an der Tunereinstellung liegen, werde ich heute Abend prüfen.

    Nochmals vielen Dank.

    LG Hardy
     
  4. HardyK

    HardyK Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Getrennt aufnehmen und sehen

    Eine Frage habe ich noch, vielleicht zur Bestätigung.
    Ich habe zwei LNB´s die beide für Astra sind.
    Wenn ich nun zwei mal auf Astra (1) programiert habe, ist es dann richtig, das ich dann nur noch, zum direkten anschauen, Astra 2 zur Verfügung habe.

    Gruß Hardy
     
  5. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Getrennt aufnehmen und sehen

    2 LNBs für Astra?
    Normalerweise verwendet man in diesem Fall 1 LNB (Twin, Quad, Octo) mit entsprechend 2, 4 oder 8 unabhängigen Ausgängen.
    Man kann 2 Sender gleichzeitig aufnehmen und ein anderes gewünschtes 3. Programm betrachten, das auf den Transpondern der gerade aufgenommenen Programme liegt.
    Zu den Empfangsmöglichkeiten siehe Thread "2 Sender aufnehmen, einen 3. ansehen geht nicht".

    Gruß Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2010

Diese Seite empfehlen