1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR2 Audioverbindung 5.1

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von User2010, 23. Juni 2010.

  1. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    seit heute habe ich den PVR2 bei mir stehen und war etwas verwundert, daß ich über das HDMI Kabel nur Stereosound bekomme. Zumindest war dies bei der WM Übertragung so. Ich nehme einfach mal an, daß die ARD in 5.1 sendet.

    In meiner Konfiguration geht vom PVR ein HDMI Kabel zu einem Onkyo Receiver. Von dort aus geht eine HDMI Leitung zum Fernsehen weiter.

    Mit meinem Bluray-Player funktioniert dies so einwandfrei. Nur der PVR weigert sich irgendwas 5.1 mäßiges auszugeben (egal wie ich ihn bisher einstellte).

    Muß ich hier tatsächlich ein zusätzliches Optical Kabel zum Receiver führen?
    Machbar wäre das ohne weiteres, erscheint mir aber merkwürdig.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Hast du denn auf ARD auf die DD Tonspur umgeschaltet?

    cu
    usul
     
  3. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Ich hab die ARD über die Audiotaste testweise auch auf AC3 gestellt. Hat aber leider nichts gebracht. Oder muß ich das irgendwoanders umstellen?

    Die SIG-Info sagte mir komischerweise, es wäre Stereo.
     
  4. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    So, nun habe ich es anscheinend herausgefunden.

    Nach Rücksprache mit Comag (sehr schnelle Hotline-Email), hab ich zusätzlich ein optisches Kabel angeschlossen.

    Bei der Audiospur wähle ich AC3 und als Format DolbyDigital (nicht MPEG) aus. Siehe da, auf allen Lautsprechern gibt es einen Ton.

    Trotzdem finde ich es komisch, daß es nicht über das HDMI Kabel klappt. Außerdem muß man anscheinend bei jedem Sender die Audioeinstellungen vornehmen.
     
  5. smi1503

    smi1503 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Ist ein bekannter Fehler seit Beginn; über HDMI wird kein DD übertragen.

    Gruß
    smi
     
  6. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Wie bekomme ich denn nun den Receiver dazu, die Audioeinstellungen zu behalten?

    Bei jedem Programmwechsel vergisst er sie wieder, was mehr als ärgerlich ist.

    Oder sollte das Signal auch 5.1 sein, wenn er Stereo, Deutsch, MPEG selbst auswählt?

    Die Softwareversion ist übrigens die 0.54.
     
  7. Nike-77

    Nike-77 Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Philips 55PFL7008
    VU+ Solo2
    Sony KDL 47
    Xpeed LX2
    Xpeed LX1
    Panasonic TH42PV71F
    Panasonic SA-PT 550
    Comag PVR2 100CI HD
    Edision 2620
    Opticum C Serie
    PS3
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    LEIDER ne typische Comag Krankheit. Warten schon mehrere seit Beginn der Updates auf ne Änderung, aber nichts passiert. Von daher bleibt nur auf Besserung zu warten und warten und ... bin da selber schon völlig genervt da ich auch ne Surround Anlage habe und jedesmal umschalten muss. Auch ist das Tonniveau ganz anders, es ist viel leiser mit DD, also schaltest Du um, Dir fliegen die Ohren weg, Du machst leider, schaltest zurück und musst wieder die Tonspur einstellen und lauter machen! ÄRGERLICH
     
  8. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Irgendwie fehlt da einfach eine Grundsystemeinstellung mit welcher Priorität er welche Audioformate wählen soll. So schwierig kann das wohl nicht zu programmieren sein. Werde ich halt mal ne Hotline nerven (je mehr sich beschweren, desto schneller ändern sie das vielleicht).

    Ansonsten werde ich den Surroundsound halt nur noch einschalten, wenn es mir gerade wichtig ist (was nicht Sinn der Übung sein kann).
     
  9. Nike-77

    Nike-77 Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Philips 55PFL7008
    VU+ Solo2
    Sony KDL 47
    Xpeed LX2
    Xpeed LX1
    Panasonic TH42PV71F
    Panasonic SA-PT 550
    Comag PVR2 100CI HD
    Edision 2620
    Opticum C Serie
    PS3
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Komischerweise ist es ja bei den HD Sendern richtig eingestellt, daher versteh ich auch nicht so recht wo das Problem liegt. Aber besteht wie gesagt schon seit Ewigkeiten
     
  10. User2010

    User2010 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVR2 Audioverbindung 5.1

    Welches Format schickt der Receiver eigentlich auf dem Optical raus, wenn er auf "MPEG" statt Dolby Digital steht?
     

Diese Seite empfehlen