1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR2/100CI "friert ein"

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von pvr_gucker, 26. Februar 2011.

  1. pvr_gucker

    pvr_gucker Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    PVR 2/100CI spinnt --> PVR 2/100CI HD seit 25.02.2011
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit 3 Tagen zeigt mein PVR2/100CI folgendes Verhalten:

    Jegliche Art der Bedienung (Fernbed (link Info reagiert auch nicht mehr) Tasten am Gerät selbst) bleibt ohne Reaktion. Der PVR spielt noch den bis dahin eingestellten Sender ab. Sonst keine Reaktion mehr

    Ein/Ausschalten am Schalter hinten behebt die Situation für ca 15. Sekunden,
    dann wieder das selbe.

    SW / Techdata liefere ich nach, da Gerät am Fernseher Platz für nachfolger machen musste.

    Ich würde aber gerne den Inhalt auf der HD retten.

    Gruß pvr_gucker
     
  2. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: PVR2/100CI "friert ein"

    Oft verursachen gerade defekte Festplatten solche Probleme. Klarheit schafft ausbauen (oder wenigsten die Kabel abklemmen) und dann schauen, ob das Gerät wieder läuft.
     
  3. pvr_gucker

    pvr_gucker Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    PVR 2/100CI spinnt --> PVR 2/100CI HD seit 25.02.2011
    Bahnhof

    Danke, Ok, dann ran an das Teil ....

    Aufgeschraubt und folgendes Verhalten:

    Festplatte, Stromzufuhr ausgestöpselt, Gerät eingesteckt & eingeschalten:
    --> nur die Rote Power LED leuchtet, sonst keine weitere Reaktion

    Dann
    gerät ausgesteckt, Platte wieder angestöpselt, Gerät eingesteckt & eingeschalten:
    --> Gerät startet, später dann wieder der Zustand wie im ersten Post :-(

    Das ganze noch 2 x wiederholt, selbiges Verhalten wie beschrieben.


    Zur Festplatte:
    Chkdsk vor ca. Wochen via PVR_Copy erfolgreich durchgeführt




    Ich könnte mal schauen ob ich irgendwo noch ne Platte rumliegen hab ...

    Gibts noch weitere Tips ?


    Gruß pvr_gucker
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2011
  4. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bahnhof

    Das IDE-Kabel solltest Du dann aber auch ausstecken.
    Der Empfang muss ohne Festplatte funktionieren, sonst ist etwas anderes mit dem Gerät faul.

    Gruß

    Hw Oldie
     
  5. pvr_gucker

    pvr_gucker Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    PVR 2/100CI spinnt --> PVR 2/100CI HD seit 25.02.2011
    Und siehe da ...

    ... ohne IDE Kabel, siehts erst mal gut aus.

    DANKE:winken:


    Wobei das dann heißt das die Platte nen Schuß hat:eek:
    WAHHHHHHHHHHHH:eek:, ich hatte noch X Filme zum anschauen.:wüt:

    Ok, shit happens.

    Gibt dann 2 Neue Jobs:( :
    A) Neue Platte besorgen (hab nur noch (80 GB rumliegen)
    B) Wie krieg ich die Daten runter.

    gruß pvr_gucker
     
  6. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Und siehe da ...

    Platte in PC einbauen und dann mit einem Datenrettungsprogramm drüber gehen, zum Beispiel mit Recuva. Vielleicht reicht ja auch schon "chkdsk /f".
     
  7. pvr_gucker

    pvr_gucker Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    PVR 2/100CI spinnt --> PVR 2/100CI HD seit 25.02.2011
    Datenrettung erfolgreich

    sodele, Danke euren Tips: chkdsk /f & PVR_Copy
    sind jetzt alle nicht angeschauten Filme auf diversen Platten
    verteilt. Auf den Ersten Blick sind alle Filme i.o.

    Nächster Schritt:

    Hab noch eine 300GB IDE Platte ausgegraben.
    Ist in nem externen USB-Plattengehäuse verbaut.

    Momentan schauffle ich die Daten darauf woanders hin.

    Auf was muss ich nach dem Einbau in den
    PVR 2/100 CI achten ?
    Gruß pvr_gucker
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2011
  8. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: PVR2/100CI "friert ein"

    Hallo,

    die Platte muss als 'Master' gejumpert sein. Formatierung FAT32.
    Bei Festplatten von Western Digital darf kein Jumper gesetzt sein. Allerdings verhält sich der Receiver bei Platten dieses Herstellers sehr zickig...

    Gruß

    Hw Oldie
     
  9. pvr_gucker

    pvr_gucker Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    PVR 2/100CI spinnt --> PVR 2/100CI HD seit 25.02.2011
    Danke

    Teil scheint mit der Festplatte wieder zu funktionieren.

    Danke an alle die mich dabei unterstützt haben :winken:.

    Falls möglich können die Admins diesen Fred schliesen.

    Gruß PVR_Gucker
     

Diese Seite empfehlen