1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chris S, 11. November 2005.

  1. Chris S

    Chris S Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es ev. einen PVR (DVB-S), mit dem folgendes möglich ist:

    Der PVR hat die Radio-Sendung meiner Wahl (selbstverständlich im mp3-Format ;->) aufgezeichnet und wird anschließend direkt auf einen USB-Stick geschoben.

    Lasst mich bitte nicht weiter träumen.

    Viele Grüße,
    Christian
    :winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Naja mit der Dreambox und ganz viel Bastelarbeit, sprich den USB Stick als HDD mounten ... Aber direkt mp3 geht nicht, Sat-Streams sind immer TS-Formate, die dann demuxt werden müssen.
     
  3. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Was ist PVR
     
  4. Chris S

    Chris S Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    15
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Hallo BlackWolf,

    ich will ja nicht so sein:

    Auf das mp3-Format könnte ich vezichten ;->

    Ansonsten: Ich tunix in Unix, es muss einfach nur einfach sein.

    An alle die eine entfernte Idee hätten: Her damit.

    Viele Grüße,
    Christian
    :winken:
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Personal Video Recorder
     
  6. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    ich glaub er will einen ganzen transponder mit radiosendern aufnehmen um dann die musik seiner wahl rausschneiden.
     
  7. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    schau mal hier in "Sat am PC" bereich:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=20

    Und gleich noch die antwort:

    Mit einer Sat-karte für den pc und dem "DVBviewer PRO" + "Radio Plugin"
    geht das.
    Allerdings nur am PC.

    Wenn du den radio-stream (meißt in MP2) irgendwie anders auf den PC bekommst, könntest du ihn da auch mit anderen Programmen umwandeln..
     
  8. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    dies geht am besten über den lame-encoder
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Wieso MP2 in MP3 umwandeln? Besser wird's nicht und alle Player können auch MP2 abspielen.
     
  10. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: PVR: Radio-Strom auf USB-Stick

    Naja, ich habe 2 Autoradios die das nicht können, ich muss deshalb auch immer umwandeln.
     

Diese Seite empfehlen