1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 USb verbindung

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von DerkleineEisbär, 19. März 2005.

  1. DerkleineEisbär

    DerkleineEisbär Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe versucht meine Daten von Humax 8000 zum PC zu senden über usb.
    habe Stomversorgung angeschlossen USB-verbunden.
    PC zeigt dann an Unbekanntes Gerät.
    Humax Sofware ist auf dem aktullen Stand.
    was mach ich falsch???????????:winken:
     
  2. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    welches Betriebssystem?
    wie lang ist das USB-Kabel?

    mit WinXP und einem USB 2.0-fähigen Kabel von max. 1,5m-Länge sollte es klappen.
    :winken:
     
  3. DerkleineEisbär

    DerkleineEisbär Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    16
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Betriessystem XP.
    Kabel ca 2,5 m.Habe den Humax nur an die Stomversorgung angeschlossen und eingeschaltet reicht das?
     
  4. hadu

    hadu Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Geht auch mit 5 m Kabel.

    Gruß
    hadu
     
  5. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    mit einem 3m-Kabel ging bei mir nichts! :(
    erst mit dem 1,5m USB2-Kabel fuktionierte es.;)
     
  6. DerkleineEisbär

    DerkleineEisbär Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    16
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    lustig bei einem gehts bei andern nicht???
    was zeigt der PC an wenn das Kabel zu lang ist???
    Also an der länge kanns nicht liegen sagt meine Frau witz bei seite.
    was kann ich noch versuchen, soll ich ein 1m Kabel nehmen oder brauche ich einen Treiber damit der PC den Humax erkennt.
    oder oder
     
  7. B747

    B747 Neuling

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oberhausen
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Hallo zusammen,

    das Problem mit dem unbekannten Gerät scheint mit dem USB-Chipsatz zusammenzuhängen. Ich habe mit dem "onboard" die gleichen Escheinungen gehabt. Ließ sich nur durch eine extra PCI-Karte lösen.
    Aber die Übertragungsrate ist sowieso eine Katastrophe.

    Viele Grüße
     
  8. DerkleineEisbär

    DerkleineEisbär Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    16
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Ich Glaube Bei Dell Ist Das Nicht Onboard:

    Ich Habe Vorne Und Hinten Am Pc Usb-anschlÜsse Und Andere GerÄte Werden Sofort Erkannt.
    Vieleich Versuch Ich Es Einfach Nochmal Neuer Tag Neues GlÜck:
     
  9. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Beim PVR8000 ist doch ein USB-Kabel dabei. Mit dem hatte ich ganz zu anfang mal ein paar MP3´s auf den Humi gespielt. Also wenn´s mit dem Kabel nicht klappt, liegt´s bestimmt am USB-Anschluß des PC´s...
     
  10. DerkleineEisbär

    DerkleineEisbär Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    16
    AW: PVR 8000 USb verbindung

    Habe mein Humax PVR 8000 mit HDD 120 bei Ebay ersteigert.

    war nichts dabei kein RS-232c kabel und kein USB-Kabel.
    Hatte noch ein altes USB-Kabel mit 3m länge rumliegen.
    Aber beim anschliessen kommt immer unbekanntes Gerät.
    Wenn jemand einen gut rat hätte das wäre schon super.
     

Diese Seite empfehlen