1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 Software Tuning?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Acidmrp, 26. November 2004.

  1. Acidmrp

    Acidmrp Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es Erfahrungen im Bereich PVR 8000 Software Tuning?
    Also z.B. Patche die ein paar Bugs beseitigen, die Bedinung
    vereinfachen, automatisch nicht 2 Stunden sondern 3 Stunden
    aufnehmen, ...

    Bisher bin ich im Bereich Siemens Software Tuning beschäftigt,
    wenn aber (hoffentlich noch heute) mein PVR 8000 kommt,
    werd ich wohl mit dem mal anfangen.

    Wäre schön wenn wir hier ein paar Informationen zusammentragen könnten.

    - verbauter Prozessor
    - verbauter Speicher
    - gibt es einen vernünftigen Flasher, wenn nicht würde ich das als erstes
    programmieren

    usw.
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    Hallo Acidmrp,

    mir ist nichts in dieser Richtung bekannt, irgendwelche Programmierungen oder Patches deinerseits werden aber sicher mit Kusshand empfangen. :winken:

    CPU STi5514, 180MHz
    Flashspeicher 4MB
    Grafikspeicher 8MB
    Systemspeicher 8MB
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2004
  3. Acidmrp

    Acidmrp Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    5
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    mit dem Prozessor sieht es schonmal gut aus. Leider ist mein Receiver heute noch
    nicht gekommen und ist wohl auch noch nächste Woche nicht gleich lieferbar *grml*
    Der Flash ist ja nicht sehr gross, da bin ich anderes gewohnt. Wird hoffentlich kein
    so grosses Problem dort ein paar Einsprungpunkte zu finden.

    PS mit DECT hab ich nichts am Hut ;) hab hauptsächlich die Firmware von ME45i/S45i,
    S55 und CX65 meinen Bedürfnissen angepasst ;)
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    Huha, das ist aber ein Tanz auf dem Vulkan, schliesslich kann man ja so recht leicht das System zerschiessen.

    Aber ein Linux@PVR8000 wär schon was fettes.
     
  5. Acidmrp

    Acidmrp Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    5
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    klar, als erstes brauchen wir einen vernünftigen Flasher und im Notfall kann man sich
    ja den Chip auch im ausgebauten Zustand neu flashen ;) mal schauen was da alles
    möglich ist.
     
  6. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    Das wäre ja echt der Hammer, wenn da was machbar wäre.
    Ich kenne mich damit garnicht aus, weiß also auch nicht, was sich da alles ändern lassen würde, aber ein paar Ideene hätte ich da schon.
    Z.B.
    - wie oben schon erwähnt die automatische Einstellung von 2h bei der Aufnahme auf 2,5 oder 3 h erhöhen
    - bei EPG Programmierung die Endzeit automatisch um 10 min. erhöhen
    - bei EPG Programmierung nicht "wöchentlich", sondern "einmalig" als standard setzen
    - Dateinamen von aufgenommenen Sendungen nachträglich "komplett" ändern können, also daß man die nervige lange Zahlenreihenfolge überschreiben kann.
    - im MP3-Ordner sollten auch Unterordner angezeigt werden und auswählbar sein.
    - schnellere Verfügbarkeit der EPG-Daten. Also nicht erst, nachdem man nen Sender einige Zeit angewählt hat. Wenn man seine Lieblingssender beispielsweise in der Favoritengruppe "A" gespeichert hat, müßten alle EPG-Daten für diese Gruppe nach dem Einschalten des Receivers abgefragt werden, sodaß man beim klick auf "EPG" gleich losprogrammieren kann.
    - Wenn ich z.B. heute um 18.00 Uhr das EPG anwähle, um eine Sendung um 20.15 Uhr zu programmieren, sollte die Sendungsliste nicht bei Sendungen anfangen, die schon heute morgen kurz nach 0.00 Uhr gelaufen sind, sondern bei der nächstmöglichen (also nach 18.00 Uhr) damit man nicht immer soweit scrollen muß.
    - per einzelnem Knopfdruck auf der Fernbedienung zwischen letztem angesehenen und aktuellem Sender hin- und herschalten können (ist immer ganz praktische, wenn man schnell gucken will, ob die Werbung endlich fertig ist und man nichts vom Anfang der Sendung verpasst ;) )

    Wenn ich mir da noch ein paar Gedanken mache, fällt mir bestimmt noch die ein oder andere Sache ein, die ne Änderung verdient hätte ;)

    Ich find´s echt klasse, daß da jemand Ahnung von hat und uns zu ner Verbesserung bei der Bedienung des 8000ers helfen kann!!!

    Gruß ANdy
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2004
  7. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    Zu 1
    Wenn Du mal schnell zwischen Heute und nächsten Tag wechselt, spingt der EPG auf die momentan laufende Sendung, oder einfach mal 30sek warten nachdem Du denn Sender gewählt hast und dann erst EPG drücken.

    Zu2
    Taste RECENT bei laufenden Sender drücken, dann Sender wechseln und wieder Recent nächster Sender usw. dann hast Du alle Sender die Du willst im Recent Menü und kannst schnell wechseln (zum Wechseln sind es dann allerdings 2 Tastenklicks bzw. 3 (EXIT) wenn Du da Recent Bild weghaben willst)
     
  8. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    @ HumaxPVR8000

    Zu2
    Schon klar, aber ich hatte z.B. auf der Fernbedienung meines vorigen Fernsehers ne Taste, wo ich per Knopfdruck auf den zuletzt geguckten Sender zurückschalten konnte. Wenn ich dann wieder drauf gedrückt habe, bin ich wieder beim aktuellen gelandet.
    Ist schon praktisch so etwas ;)

    Gruß Andy
     
  9. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    @AndyP1
    konnte ich Dir mit Zu1 wenigstens einen Tip geben?

    Finde die Recent Taste aber besser, denn was ist wenn Du noch zu einem anderen Sender wechselst, kommst ja dann nicht mehr zum ersten zurück mit einem Tastendruck!
     
  10. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: PVR 8000 Software Tuning?

    Dafür hat er ja die Funktion 'Recent Channel', Taste ist direkt unter der Level-Down-Taste.

    Damit bekommst du ein Zwischenfenster mit den zuletzt direkt angewählten Kanälen. Ist zwar kein direktes Zurückschalten, dafür aber mehrere Kanäle umfassend.
     

Diese Seite empfehlen