1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000: Programmierte Aufnahme und zeitversetztes Anschauen

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Tommy54, 25. Januar 2004.

  1. Tommy54

    Tommy54 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Es wurde hier schon mehrfach nach einer Funktion gefragt, bei der man programmiert Aufnehmen, parallel dazu aber die laufende Aufnahme gleichzeitig zeitversetzt sehen kann. Bei mir funktioniert folgende Lösung:

    1. Sendung normal programmieren. Nicht mehr den Seh-Kanal wechseln!
    2. PVR Timeshift aktivieren
    3. PVR ausschalten

    ... später

    - Gerät schaltet sich ein und nimmt die programmierte Sendung auf.
    - Zu wiederum einem späteren Zeitpunkt kann man nun mit Replay an den Anfang der Aufnahme zurückspringen und quasi die laufende Aufnahme zeitversetzt sehen. Timeshift-Funktionen arbeiten ganz normal. Ich würde die Zeiten für Schnellen Vor- und Rücksprung auf 60 Sek. setzen, weil es sonst etwas lästig ist, an den Anfang zurückzugehen. Hier könnte Humax noch mal einen Sprung zum Anfang und einen Sprung auf die aktuelle Zeit einbauen.

    Wenn Timeshift deaktiviert wird, läuft die programmierte Aufnahme unverändert weiter und kann nach Abschluss erneut betrachtet werden.
     

Diese Seite empfehlen