1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 Problem mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von kwenz, 28. August 2005.

  1. kwenz

    kwenz Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Selters
    Anzeige
    Hallo Forum.
    Ich habe seit Nov. 2003 einen PVR 8000 (80 GB), meine Eltern haben einen Seit März 2004 (160 GB).

    War eigentlich immer zufrieden, aber seit 2 Wochen habe ich bei dem Modell aus 2003 folgendes Problem:

    Die Festplatte im Wechselrahmen scheint nicht mehr 100% zu sitzen. Oft wird beim einschalten die Festplatte nicht erkannt. Bei neuem Booten wird die HDD erkannt, wenn ich diese dabei mit den Fingern in den Schacht drücke. Jetzt kommt es aber vor, dass nach 0,5 - 2 Stunden die HDD-Lampe anfängt zu blinken und der Receiver piepst - er erkennt die Platte nicht mehr.

    Ich kann keine Sendung mehr Programmieren, ohne Angst zu haben, dass die Aufnahme irgendwann mittendrin abbricht...

    Bei dem anderen Receiver habe ich dieses Problem nicht. Beide Platten funktionieren darin tadellos.

    Kennt jemand das Problem und weis Abhilfe, oder bleibt mir nur die Reklamation (nebenbei habe ich eine Mail an Humax gesendet).

    Danke
    Kai
     
  2. hgm

    hgm Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Pinneberg
    AW: PVR 8000 Problem mit Festplatte

    Hallo Kai,


    wenn man die Festplatte oft herausnimmt, kann es passieren, dass die Kontaktleiste nicht mehr richtig funktioniert. Dasselbe ist mir ebenfalls passiert.

    Ich habe daraufhin den Umbau auf eine Wechselplatte nach PC-Standard vorgenommen (Anleitung bei Hänlein-Software). Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit der Festplatte.

    Gruß , hgm
     

Diese Seite empfehlen