1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Kai78, 1. Dezember 2004.

  1. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Moin, ich hätt da gern mal ein Problem! :confused:

    Und zwar folgendes.. ist es möglich (wie im Titel schon geschrieben), eine laufende Aufnahme anzusehen?

    Bsp.:
    Ich nehme einen Film ab 20:15 auf, der bis 22:00 dauert. Jetzt komm ich um 21:00 Uhr nach Hause und möchte gerne anfangen, den Film von Beginn an zu sehen. Natürlich soll er im Hintergrund weiter aufnehmen. Ist das irgendwie machbar?

    Ich habs leider bisher noch nicht geschafft, obwohl der PVR 8000 ja dieses TimeShift unterstützt. Der Film, den ich aufnehme, erscheint nämlich erst dann in der Dateiliste, wenn er komplett aufgezeichnet wurde, also die Aufnahme abgeschlossen ist.

    Is ja etwas plöd, weil man dann erst bis zum Filmende warten muss.. wie bei einem Videorecorder also. :(

    Also geht das irgendwie? Bin ich hoffentlich nur zu blöd, den Humax richtig zu bedienen? :winken:
     
  2. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Kannst du nicht einfach in der laufenden Aufnahme zum Anfang zurückspulen?
     
  3. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Naja, das ginge nur, wenn man halt Timeshift aktiviert und seit Beginn der Aufnahme nicht umgeschaltet hat, weil sonst der Timeshift-Speicher geleert wird.
    Anders als mit der Timeshift-Funktion gehts nicht? Eigentlich komisch.. die aufgenommenen Daten liegen ja im Prinzip schon auf der Platte, man (ich?) kann sie nur nicht aufrufen und ansehen :-(
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Du programmierst die Sendung, aber nicht mit der Funktion Aufnahme, sondern Ansehen. Zusätzlich aktivierst du Timeshift.

    Der Humax schaltet sich zu Beginn ein, wenn du dann dazukommst, kannst du in üblicher Timeshiftmanier zurückspulen.
    Aber:
    Du darfst nicht umschalten!!
    Du hast nur 1 Stunde Timeshiftdauer, d.h. du kannst nicht mehr als 1 Stunde zurücksprulen. Kommst du erst um 21:20 Uhr nach Hause, fehlen dir die ersten 5 Minuten.

    Komisch, iss aber so.

    Mehr gibt die Timeshift-Funktion nicht her.
     
  5. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Ich nehme mal an, bei "Ansehen" nimmt der Humax nicht auf und es ist nur der Timeshift aktiv der ständig im Hintergrund aufzeichnet?

    Der Humax kann also nicht während einer richtigen z.B. per Timer programmierten Aufnahme zurückspulen?
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Nein, keine Chance.
     
  7. michi1500

    michi1500 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Tübingen
    Technisches Equipment:
    Humax PVR 8000, Zehnder DX5040, Comag PVR2/100CI, Premiere (Film)
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Wie groß ist eigentlicher dieser Timeshift Puffer? So groß wie der freie Platz auf der Platte?
    Wie weit kann man beim Timeshift zurückdrehen? Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, dass es eine Stunde sein soll. Stimmt das?
     
  8. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Nicht nur "irgendwo hier im Forum", sondern hier in diesem Thread ein paar Beiträge weiter oben ;)
    Wusste ich vorher auch nicht, scheint aber wohl so zu sein. Ich finds etwas merkwürdig und stark verbesserungswürdig, dass man laufende Aufzeichnungen lediglich über Timeshift zurückspulen kann. Hoffen wir mal, dass beim nächsten Software-Update eine entsprechende Funktion eingebaut wird, die dies vereinfacht.
    Technisch gesehen sollte das ja durchaus machbar sein, schließlich kann man alle anderen bereits abgeschlossenen Aufnahmen auch ansehen, während man einen Film aufzeichnet.
    Naja, warten wir mal ab..
     
  9. michi1500

    michi1500 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Tübingen
    Technisches Equipment:
    Humax PVR 8000, Zehnder DX5040, Comag PVR2/100CI, Premiere (Film)
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Glaubst du, das noch ein Update kommt?
     
  10. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: PVR 8000 - laufende Aufnahmen ansehen

    Ich hoffe es zumindest.. allerdings weiß ich nicht, wie Humax das handhabt. Wenn man sieht, dass bei manchen Leuten ab und zu das Bild anfängt zu "zucken" (bei mir auch, wenn ich viel gespult habe), könnte man schon erwarten, dass sich da noch was tut.
    Ich hab aber absolut keine Ahnung, ob Updates geplant sind. Da hilft wohl nur ne mail an den Humax-Support, um das rauszufinden.
     

Diese Seite empfehlen