1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 4000 Sateingabe

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von UliS, 23. November 2004.

  1. UliS

    UliS Guest

    Anzeige
    Hallo,

    nur mal so zum Verständnis: Wenn ich einen neuen Sateliten von Hand eingebe, gehe ich hinterher in den DiSEqC 1.2, wähle den neuen Eintrag aus und steuer manuell die schüssel zum Standort. Ist das richtig? Wenn ja, wo bitte, oder besser wie weiss ich, das der STAB 100 auch die 0 grad Stellung hat? Oder ist der ganze Gedankengang falsch? In der Anleitung steht darüber leider nichts...
     
  2. UliS

    UliS Guest

    AW: PVR 4000 Sateingabe

    Keiner eine Idee?
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: PVR 4000 Sateingabe

    So wie ich das verstanden hab schraubst du deinen Motor so an den Mast dass er mit der 0° Stellung genau nach süden schaut. Danach gibst du deinen Standort ein nach Längen und Breitengrad und drehst den Motor z.B. auf Astra. Anschliessend wird deine Schüssel so auf dem Motor ausgerichtet dass sie Astra bekommt. Wenn dein Receiver usals kann was wohl die Mehrheit aller Kisten beherrschen brauchst du nur den entsprechenden Winkel aus der Tabelle bei Lyngsat satco oder so eingeben und der Motor dreht dorthin wo sich der Sat befindet.

    Gruss Uli
     
  4. UliS

    UliS Guest

    AW: PVR 4000 Sateingabe

    Hallo Uli,

    das macht er leider nicht. Der dreht dann die schüssel ins nirvana. Daten hab ich richtig eingegeben... Daher wollte ich das von Hand eingeben. Nur leider sieht man ja nicht, auf welcher Gradzahl sich der Rotor gerade befindet. Daher suche ich den "Knopf", dreh dich auf 0 Stellung...
     
  5. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    AW: PVR 4000 Sateingabe

    Nimm doch mal das Handbuch zum Motor zur Hand.
    Der ist schliesslich dafür zuständig, da er autark arbeitet
     

Diese Seite empfehlen