1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von stoepsel71, 7. März 2010.

  1. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo!

    Habe soeben das erste Mal mit PVAStrumento gearbeitet und eine mit der DBox aufgezeichnete ts-Datei demuxt.

    Beim "Scan" erkennt PVAStrumento noch, daß die Datei ein Videofile, zwei Audio-Files sowie ein AC3-File enthält.


    Pre-Scanning input. May take some time.

    ***No streams found.***
    Retrying with relaxed TS semantics.

    Stream info for
    ...

    Found 1 video stream.
    Found 2 MPEG audio streams.
    Found 1 AC3 audio stream.

    VIDEO #1, PID 0x9ff
    Resolution 720 x 576 (full D1)
    Aspect ratio is 16:9
    Frame rate 25.00 fps
    Nominal bitrate 15000000 bps
    VBV size 224 kB
    First PTS: 02:14:20.095

    MPEG AUDIO #1, PID 0xa00
    MPEG1, Layer 2
    stereo, sampled at 48.0 kHz.
    Bitrate 192 kbps
    Each frame contains 24.0 ms audio (576 bytes)
    First PTS: 02:14:19.282

    MPEG AUDIO #2, PID 0xa01
    MPEG1, Layer 2
    stereo, sampled at 48.0 kHz.
    Bitrate 192 kbps
    Each frame contains 24.0 ms audio (576 bytes)
    First PTS: 02:14:19.099

    AC3 AUDIO #1, PID 0xa03
    Format: 2/0
    Sampled at 48.0 kHz.
    First PTS: 02:14:19.088

    PIDs in TS
    PAT: not found
    TSID: not found
    PMTID: not found
    VPID: 0x9ff
    APID[1]: 0xa00
    DPID[1]: 0xa03
    APID[2]: 0xa01

    ** these pids were found but it doesnot denote
    ** that all content are really available!




    Lasse ich die Datei nun aber demuxen, so verschwindet eine Audio-Datei, d.h. ich erhalte als demuxtes Ergebnis eine Videodatei (.mpv), eine Audiodatei (.mpa) und eine AC3-Datei (.ac3).


    Stream info for
    ...

    Found 1 video stream.
    Found 1 MPEG audio stream.
    Found 1 AC3 audio stream.

    VIDEO #1, PID 0x9ff
    Resolution 720 x 576 (full D1)
    Aspect ratio is 16:9
    Frame rate 25.00 fps
    Nominal bitrate 15000000 bps
    VBV size 224 kB
    First PTS: 02:14:20.095

    MPEG AUDIO #1, PID 0xa01
    MPEG1, Layer 2
    stereo, sampled at 48.0 kHz.
    Bitrate 192 kbps
    Each frame contains 24.0 ms audio (576 bytes)
    First PTS: 02:14:19.099

    AC3 AUDIO #1, PID 0xa03
    Format: 2/0
    Sampled at 48.0 kHz.
    First PTS: 02:14:19.088

    PIDs in TS
    PAT: not found
    TSID: not found
    PMTID: not found
    VPID: 0x9ff
    APID[1]: 0xa01
    DPID[1]: 0xa03

    ** these pids were found but it doesnot denote
    ** that all content are really available!



    Wohin ist die zweite Audiodatei verschwunden ? Wie gesagt, beim reinen Scan wird sie noch erkannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2010
  2. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Was sagt ProjectX dazu?
     
  3. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    ProjectX demuxt das Ganze mit allen Audio-Spuren.

    War ja einfach nur mal ein Versuch mit Strumento, vielleicht kann das Programm ja auch nur 1 Audio- und 1 AC3-Spur demuxen, d.h. eine Spur fällt immer weg, wenn es insgesamt 3 gibt.
     
  4. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Wenn du mit PVAStrumento muxt, geht dann auch eine Tonspur verloren?
    Das Demuxen kann man sich eigentlich ersparen, wenn man nicht auf die Tonspuren Kommentare oder Simultanüberstzung mixen möchte.
    Mir ist jedenfalls kein Programm bekannt, das Elementarstreams vernüftig abspielt.
     
  5. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Naja, abspielen kann DVB-Viewer und der Media Player Classic die demuxten Sachen auch, aber spulen oder springen ist nicht möglich, dann ist alles nicht mehr synchron.

    Aber um das Demuxen bei MPEG2 kommt man oft nicht herum, weil manche Brenntools das verlangen.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Aber das Abspielen von TS ist auch nicht sonderlich Problemfrei weil hier eigentlich eher PS (*.MPG) üblich ist.
    Ferner behabt das deuxen auch gleich evtl. vorhandene Fehler im Stream die einen Player (der eigentlich fehlerfrei Streams erwartet) evtl. aus dem Tritt bringen.

    cu
    usul
     
  7. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Das Abspielen von unbearbeiteten TS ist problematisch, funktioniert aber noch wesentlich besser als das Abspielen von Elementarstreams.
    Ich schrieb aber im ersten Satz vom Muxen mit PVAStumento. Wenn man will, wird da der TS in einen *.mpg PS oder einen korrigierten TS gemuxt.
    Früher hatte ich TV-Aufnahmen mit PVAStrumento in MPG gemuxt, mit Avidemux geschnitten und mit dvdauthor in einen VIDEO_TS erzeugt, bis mir das wegen der 3 verschiedenen Programme zu umständlich war.
    Avidemux verarbeitet zwar auch Transportstreams, das Muxen davor mußte aber sein, damit es hinterher synchron war.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    OK, dann sind wir uns ja im Prinzip einig. Wobei ich lieber erstmal komplett demuxe um dann neu zu muxen. Mann kann das ja auch automatisieren und ProjektX nach dem Demuxen automatisch den Muxer aufrufen lassen.

    Denn mit ES geht das schneiden einfacher. Und ich habe auch zuviele Programme erlebt die mit PS oder TS (auch fehlerfreies was vorher remuxt war) einfach nicht vernünftig umgehen konnten (ging zwar Prinzipiell, aber an der Schnittstelle haben sie sich oft mächtig vertan).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2010
  9. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Ich bin nicht der Meinung, daß ES-Schnitt einfacher geht. Die Programmierung des Schnittprogramms ist vielleicht einfacher.
    Ich kenne nur Cuttermaran als Schnittprogramm und einfach in finde ich es nicht. Die Wiedergabefunktion insbesondere bei Audio ist unter aller Sau, was wohl an der Problematik liegt, Elementarstreams fehlerfrei abzuspielen.
    Bei Avidemux markiere ich den Werbeblock. Entferne ihn mit Strg-x, fahre 2 Sekunden zurück und spiele die Schnittstelle ab. Sollte der Schnitt mißlungen sein (kommt eigentlich sehr seten vor) drücke ich Strg-v und der Werbeblock ist wieder da und man kann die Schnittmarken noch mal nach Bedarf verschieben.
    Das ist ein um Welten besserer Komfort als der den ich mit Cuttermaran hatte, deshalb hatte ich Cuttermaran nach 2 Wochen wieder verworfen.
     
  10. necki

    necki Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PVAStrumento unterschlägt eine Audio-Spur

    Hallo
    Ich mach gerade meine ersten Versuche mit PVA Strumento. Bisher ging alles gut. Nun möchte ich nen Film von arte in mpg umwandeln. Das ging auch, nur leider ist jetzt der Ton in französisch :(. Gibt es eine Möglichkeit den deutschen Ton zu erhalten?
    Vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen