1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von lars, 26. August 2015.

  1. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Puls Acht ist ab dem 8. Oktober 2015 bei UPC Cablecom, Swisscom und Swiss Cable in HD im Basispaket zu empfangen.
    20 Minuten - Neuer Sender bringt gratis Blockbuster - Tv

    Schade das der neue TV Sender nur im Schweizer Kabel zu empfangen ist...


    Verstehe nicht warum das der nicht auch auf die Satelliten ASTRA oder HOTBIRD startet...
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Doch gibt es in Form von ProSieben, Kabel 1 und Sat.1
    Erwarte bitte nicht, dass dieser Sender 24 Stunden neueste Blockbuster am Stück ausstrahlen wird.
    Es ist lediglich die Schweizer Version oben genannter Kanäle der ProSiebenSat.1 Gruppe.
    Einen vergleichbaren Sender verbreitet die Sendergruppe bereits mit ähnlichem Namen in Österreich unter "PULS 4", der jedoch verschlüsselt über Astra ausgestrahlt wird.

    Da in der Schweiz die Namen 1-7 bereits durch SRF 1, SRF 2, 3+, 4+, 5+, sixx, Pro7 vergeben sind, hat man sich auf PULS 8 für die Fernbedienung entschieden.
    Zumal spielt in der Schweiz direkter Satellitenempfang eine untergeordnete Rolle, so dass eine Einspeisung im Kabelnetz völlig ausreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2015
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Das mit der innovativen Idee, die Primetime um 20 Uhr beginnen zu lassen ist in der Schweiz doch nix neues - auf SRF zwei laufen die ganzen Filme usw. doch auch immer schon um 20 Uhr an.

    Am Ende würde ich da auch sowas erwarten wie bei PULS 4 in Österreich, nur erst mal ohne den Anteil an Eigenproduktionen den PULS 4 hat. Trotzdem schade, dass da erst mal nichts über Satellit geplant ist, aber da sind die Schweizer Privatsender ja eh sehr dünn vertreten. 4+ und 5+ sucht man ja weiterhin vergeblich und 3+ läuft lediglich auf Sparflamme (544x576) und ohne EPG. Da passt es nur allzu gut ins Bild, dass nun auch PULS 8 erst mal nicht über Satellit startet.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.491
    Zustimmungen:
    1.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Liegt wohl vor allem daran, dass Satellitendirektempfang in der Schweiz im Vergleich eine eher untergeordnete Rolle spielt.
     
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    1.693
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Haha, ich wollte neulich schon schreiben "Kommt dann Puls 5?:D" Habe mir den Scherzpost verkniffen. Jetzt nennen die den Sender tatsächlich so.:eek: Naja, neue Ideen sucht man bei der ProSiebenSat.1 Gruppe bekanntermaßen vergeblich.:D
    Schade dass der Sender nicht wenigstens über die Sat Access Karte via Hotbird startet. Aber was noch nicht ist, kann ja später immer noch werden.

    Gruß Holz ;)
     
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.039
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    163
  7. idefix79

    idefix79 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    dreambox 7020HDv2, 125cm SatAntenne mit Rotor 30W-57O
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Das verstehe ich allerdings auch nicht warum man 4+ und 5+ nicht (mehr) über Satellit verbreitet. Und das mit der schlechten Auflösung von 3+ schon dreimal nicht. Zumal man es sich gleichzeitig "leistet" auf Hotbird und auf Astra zu senden.
    Dann doch lieber nur einen TP und dann in HD - ich wäre dafür ;-)
     
  8. satfalke

    satfalke Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  9. idefix79

    idefix79 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    dreambox 7020HDv2, 125cm SatAntenne mit Rotor 30W-57O
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Weil free-TV nicht zwingend FTA bedeutet - TV-Rechte sind das Stichwort. Wenn man Blockbuster und Top-Serien für die Schweiz senden will, kauft man nur die Rechte für die Schweiz. Und dann wäre eine Verschlüsselung allein deswegen unumgänglich!!!
    Das Free-TV bezieht sich wahrscheinlich bezogen auf die Schweizer - es wäre also ohne weitere Kosten (Pay-TV) frei empfangbar. Entweder über Kabel oder wenn über Sat, dann über eine freigeschaltete SRF-Karte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  10. satfalke

    satfalke Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Puls Acht - neuer Schweizer TV Sender

    Die Verbreitungswege in der Pressemitteilung zu benennen wäre eine wichtige Maßnahme gewesen.
    Es ist davon auszugehen, daß die Prosieben SAT1 Media AG die Europarechte für das Puls-8-Gesamtprogramm besitzt. Die genannten Filme liefen jedenfalls schon unverschlüsselt über das ASTRA-Angebot des Unternehmens.
    Endgültige Gewissheit haben die Interessenten natürlich erst, wenn die Information preisgegeben wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015

Diese Seite empfehlen