1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Puh TECHISAT macht Ärger...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von frankkl, 7. November 2003.

  1. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Anzeige
    Habe grade ganz viel Ärger von TechiSat bekommen darf angeblich keine Informationen die Ich von TechniSat bekommen habe weitergeben (da diese vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen sind)
    z.b. zu kommenden Sachen u.s.w.

    Wenn Ihr Informationen von TechniSat bekommt ja nicht veröffendlichen entt&aum


    frankkl
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Hä? Also, wenn die es Dir sagen und Du keinen NDA-Vertrag mit denen hast und Du es hier rumerzählst, sind sie doch selbst schuld! Sie hätten dich zumindest gleich darauf hinweisen müssen - aber selbst dann wäre es sicher nicht verboten, die infos weiterzugeben, denn wie gesagt: Du hast nix unterschrieben!
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Haben dieses exstrem Kleingedrucke beigefugt !

    (Oh glaube diese vertraulichen Informationen hätte Ich wohl nicht schreiben dürfen,
    aber das muste erwähnt werden)

    winken

    frankkl

    PS: Was ist ein NDA-Vertrag ?

    <small>[ 07. November 2003, 22:11: Beitrag editiert von: frankkl ]</small>
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Die können Dir geschrieben haben, was sie wollen, rechtlich bindend ist nichts ohne Deine Unterschrift. Und selbst dann wäre es eine zivilrechtliche Kiste, bei der TechniSat nachweisen müsste, dass sie durch Dein Verhalten finanziell geschädigt wurden. Aber so blöd werden die kaum sein, das zu versuchen.

    Wahrscheinlicher ist eher, dass die Dir nie wieder irgendetwas verraten... Möglicherweise bekommst Du nicht einmal mehr Support winken
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Guten Morgen,
    das verstehe Ich nicht die könnten doch eigendlich froh sein wenn man positiv über Ihre Produkte berichtet...

    (Vielleicht liegt es auch daran das Ich den Digipal1 kritisiert habe das kein Digitalausgang vorhanden ist)

    Aber Mitarbeiter von TechniSat scheinen ja in Foren mitzulesen sch&uuml oder... durchein


    frankkl
     
  6. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    du kannst natürlich hier wiedergeben, was du von Technisat erfahren hast. Es ist ja schliesslich die Endkundenhotline. Da hat sich wohl einer einen Spass mit dir gemacht. Man darf normalerweise nur keine Mail ohne Zustimmung des Absenders einfach komplett hier reinstellen. Du kannst aber sinngemäss hier alles wiedergeben. Hast du mal die Mail kontrolliert, über welchen Server die Abgesendet wurde, vielleicht ist die gar nicht von technisat.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase

    <small>[ 08. November 2003, 15:07: Beitrag editiert von: Norbert ]</small>
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Nein die Mail kam von Herrn Kai N. von TechniSat

    xxx.xxxelles@technisat.de (&lt;== ist hier nicht die vollständige Adresse 'xxx.xxx' ersetzt zwei andere Buchstaben)

    Und habe nie nur so ganze Mails wiedergegeben aber das sollen angeblich

    entt&aum "vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen" entt&aum
    sein die mir geschrieben wurden,
    komisch das hatte Ich noch nie so von einer Firma gehört durchein


    frankkl

    <small>[ 08. November 2003, 16:02: Beitrag editiert von: frankkl ]</small>
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Das ist nur der Absender, und der ist _beliebig_ fälschbar. Hast Du mal eine Antwort auf die e-mail geschickt?

    Ansonsten schau Dir mal die Mailheard genau an - da ist eine Folge von "Received:" Zeilen, die anzeigen, über welche Stationen die e-mail lief. Die erste Station sollte ein interner Mailserver von Technisat sein. Ist das gar irgendeine Dialin-Adresse, dann hat sich möglicherweise jemand einen dummen Scherz mit Dir erlaubt...
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ja habe geandwortet
    und bin zu 99 % sicher das die Mail echt ist,
    habe erst Interneterfahrung seid Sommer 1997 !

    l&auml;c

    frankkl

    <small>[ 08. November 2003, 17:02: Beitrag editiert von: frankkl ]</small>
     
  10. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Deine Geschichte ist mir unverständlich. Sag doch mal, in welchem Zusammenhang Du mit TechniSat Kontakt hattest. Und irgendwie ist doch TechniSat dann selber Schuld, wenn Kunden "vertrauliches Wissen" zugänglich gemacht wird.

    Das Forum hier hat doch nun mal technischen und vergleichenden Charakter. Es ist also nicht weiter verwunderlich, wenn ein offensichtlich und augenscheinlich am Gerät nicht angebrachter Digitalausgang erwähnt wird.

    Weiter müssen es ja schon Geheimnisse sein, die auf --- Technisat-Info zum DigiPal 1 --- und in der dort verlinkten Bedienungsanleitung nicht enthalten sind.


    Grüße aus Köln


    struppel
     

Diese Seite empfehlen