1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

proxy server

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Mart2000, 14. Juni 2004.

  1. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Anzeige
    Hallo Leute,
    in letzter Zeit lese ich immer wieder von proxy servern. Kann mir jemand sagen was das ist? Wofür braucht man das? Wir haben zuhause 4 PCs die über einen router ins internet gehen. Würde es für mich in frage kommen über einen proxy server in internet zu gehen? Wofür braucht man überhaupt proxy server? Wenn man ins Internet geht kriegt man doch sowieso jedesmal ne neue IP Adresse zugewiesen oder? Wieso braucht man dann anonyme proxies? Ich interessiere mich dafür weil ich gerne anonym surfen würde.
    Grade beim filesharing ist das wichtig weil ich mir manchmal aus versehen eine urheberrechtlich geschützte datei herunterlade, wofür ich aber nichts kann weil bei kazaa einfach falsche dateinamen hingeschrieben werden und ich desahlb nicht das freeware programm bekomme sondern irgendeine warez datei. Ich nutze filesharing für freeware programme weil ich oft ältere versionen des programms haben möchte, die es im Internet aber nicht mehr zu downloaden gibt.
     
  2. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: proxy server

    Kennt sich denn keiner damit aus?
     
  3. Connor

    Connor Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    deutschland
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: proxy server

    Das geht damit so nicht.
    Solltest mal im Menue des Routers nachsehen,
    wahrscheinlich nutzt Du schon einen Webproxy
    unter Umständen auch einen transparenten.
     
  5. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: proxy server

    So, ich habe jetzt mal versucht von zuhause aus auf das Netzwerk meiner Schule zuzugreifen, indem ich eine virtuelle Netzwerkverbindung eingerichtet habe und die IP Adresse meines Servers auf der Schule eingegeben habe. Nach ca. 10s kommt ne Meldung, dass ich ein Benutzernamen und ein Kennwort eingeben soll. Weiß jemand wie man das umgeht? Der Server läuft glaube ich mit NT oder Novell. Ich habe natürlich keine Administrator Rechte in der Schule, wenn ich mich als eingeschränkter Benutzer anmelde (Novell) wie kann ich dann ein Administratorkonto anlegen? Auf den rechnern selbst läuft Win98 und geschützt werden sie mit Novell. Ist das aussichtslos?
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: proxy server

    wie hast Du von wo eine virtuelle Netzwerkverbindung eingerichtet?
    Von zu Hause in die Schule ist aber nicht virtuell. ;)
    Eine VPN könntest Du nutzen,wenn Du es auf dem NT Servern einrichtest.
    Ich denke,das es nicht im Sinne des Erfinders ist,wenn jemand
    von außen den Server administriert. *nachdenk*
    Welche Rolle spielst Du eigentlich in diesem Netzwerk?
     
  7. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: proxy server

    Ach muss man auch auf dem Server auch ne VPN einrichten? Habe das nur bei mir zuhause gemacht.

    Eigentlich sollte ich gar nicht darauf zugreifen weil ich sonst sehr viele Daten verändern/löschen könnte.:D
    Ich probiere das nur um die Schule auf Sicherheitslücken aufmerksam zu machen.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: proxy server

    Eigentlich denke ich,das Du nach Deinen Fragen eh nicht allzuviel anrichten
    kannst mit Deinen Versuchen.
    Aber Deine Versuche sehen nett aus im log. ;) :D

     
  9. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: proxy server

    Was ist das für ein log?
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: proxy server

    mein Router macht so etwas
    "intrusion detection system"
    Da werden die Zugriffe auf die verschiedensten Ports von den verschiedenen
    IPs gelistet. ;)
     

Diese Seite empfehlen