1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProxectX demuxen dauert ja ewig

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Stefan-B, 30. März 2006.

  1. Stefan-B

    Stefan-B Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    hallo.

    bin gerade dabei einen film von ca 40 min. in prokectX zu demuxen. dauert schon 50 miniten und ist gerade bei 45 %. ist das normal oder dauert dass immer so lange.

    bin im prozessfenster, button demuxen aktiviert und auf start gegangen. jetz bringt er paketlänge 0 ist bei 450000 aufsteigend. wie geht ihr da vor.

    ich bin nach der anleitung von loetsch gegangen aber da steht nicht sonderlich viel da.

    mit welchem programm lässt sich noch die datei weiterbearbeiten.

    schönen abend und gute nacht noch

    mfg
    stefan
     
  2. ANU7

    ANU7 Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    52
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Hallo Stephan,
    da muß irgendetwas falsch laufen. Normalerweise braucht er so 5 - 10 min pro Spielfilm. Schreib genau wie Du vorgegangen bist, dann kann man vielleicht den Fehler eingrenzen.
    Weiterarbeiten (um zu schneiden und eine DVD zu erstellen) kannst Du z.B. mit TMPGEnc DVD Author.
    Gruß Anu
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Hast du evtl. den Log auf ausführlich gestellt?

    Wenn ich den Log Level bei mir hochsetze (für jede Aktion erscheint ein Eintrag im Log) wird das auch unbenutzbar.

    Ansonsten ist ProjektX bei mir nicht langsamer als all die anderen Muxer/Demuxer.

    cu
    usul
     
  4. Atrus2711

    Atrus2711 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Hi,

    wenn Du nicht schon durch die anderen Tips (Loglevel etc). schneller vorankommst, könntest Du versuchen, Quelle und Ziel auf verschiedenen physikalischen Festplatten zu halten. Mein PC braucht z.B. auch ewig, wenn ich von c: auf c:\ demuxe. Wenn ich aber als Quelle c: und als Ziel die zweite Platte F: angebe, geht es unter ansonsten gleichen Umständen sehr viel schneller. :D

    Die Platten müssen physikalisch getrennt sein und jede an einem eigenen Bus (Kabel) hängen, damit volle Kanne gelesen und geschrieben werden kann und so ein Geschwindeigkeitszuwachs eintritt. Zwei Partitionen auf der gleichen Platte reichen also nicht aus. Und natürlich sollte die ganze Hardware so schnell wie möglich sein.

    HTH
    Martin
     
  5. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Auch bei Quelle und Ziel auf derselben Platte braucht P-X höchstens 10 min pro 90-min-Film.

    Vielleicht ist die Qualität der Aufnahme so schlecht, so dass P-X viel korrigieren muss. Oder deine Platte ist so voll bzw. der Film extrem fragmentiert, dass der PC hat sehr viel Umschaufeln muss.
     
  6. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Hallo

    hängt vielleicht auch ein bißchen vom Rechner ab oder?


    Gruss
    Perlico
     
  7. Stefan-B

    Stefan-B Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    18
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Mein Rechner ist 1 Jahr alt und hat genügend power, aber hab nur noch 10 GB frei von 80

    Kann mir mal jeman schnell eine kurzanleitung schreiben wie ich das protokoll ausschalte und wie ich vorgehen soll damit das richtig funzt

    mfg
    stefan
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    OK, nur mal so als Vergleich:

    Auf einem 1,2 GHz Celeron mit 256MB RAM unter Win98SE.
    Lesen/Schreiben der Dateien über ein 100MBit/s Netzwerk auf ein per Samba gemountetes Share.

    PX Version 0.90.4.00
    Demuxt ein 3,1 GB großes TS File (Laufzeit: 2:30h) in 30 Minuten.


    Bei die sollte das etwas schneller sein.

    Lade dir mal die neueste Version und packe sie in ein neues Verzeichnis. Dann kompelieren und testen.
    Evtl. ist bei dir mit den optionen etwas total verstellt oder da ist irgendeine andere Macke drin.

    BTW: Auch immer einen Versuch wert ist es die Virensscanner und Firewalls auszustellen. Nicht das du da irgendwas installiert hat was bei allen änderungen im Dateisystem permanent die Dateien nach Vieren scannt.

    cu
    usul
     
  9. ewulier

    ewulier Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    8
    AW: ProxectX demuxen dauert ja ewig

    Eine Frage habe ich dazu:
    Wo kann ich den Log Level einstellen, wenn ich Projekt X Simple GUI nutze?

    Schöne Grüße
    ewulier
     

Diese Seite empfehlen