1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1 schreibt tiefrote Zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Juli 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    102.966
    Zustimmungen:
    983
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 schreibt rote Zahlen. Die Zuschauer sahen in den vergangenen Monaten zwar wieder etwas mehr Fernsehen, aber die Werbekunden schalteten viel weniger Spots. Die Folge: Der Konzernumsatz fiel im zweiten Quartal um 25 Prozent.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kein Wunder, wenn man nur Schrott versendet. Programme ohne Inhalt und mit Matschbildqualität werden eben immer weniger genutzt.
     
    skykunde, lex12, Nikolausi71 und 3 anderen gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.600
    Zustimmungen:
    12.700
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Du sollst hat HD nutzen. :D
     
    brixmaster, samlux und Redfield gefällt das.
  4. zypepse

    zypepse Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    1.996
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dadurch wird das Programm auch nicht besser und die Werbeunterbrechungen nicht weniger.
     
    Gorcon, lex12, fallobst und 3 anderen gefällt das.
  5. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    13.218
    Zustimmungen:
    10.643
    Punkte für Erfolge:
    273
    Denke, die wenigsten Fernsehzuschauer achten auf das "Matschbild". Da dürfte das Programm generell wichtiger sein.
    Und gegen das "Matschbild" kann man ja was unternehmen, nicht wahr? ;) Sowohl linear als auch im Stream. Nur geschenkt nicht.

    ProSieben dürfte Probleme haben, seit Raab weg ist. Nur "Big Bang Theory" in Dauerschleife....bringt nix. Sat.1 sucht seit Jahren ein vernünftiges Vorabend-Programm. Erfolge bei beiden? Keine. Obwohl stellenweise Joko & Klaas bei ProSieben nicht so schlecht sind (persönliche Meinung), aber Raab war mit seinen Shows noch einmal anders. Bei Sat.1 könnten sie wohl noch eher das Glücksrad wiederbeleben, selbst damit hätten sie mehr Quote als mit all den Versuchen, die gefloppt sind.
     
    Satsehen gefällt das.
  6. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    681
    Punkte für Erfolge:
    123
    Pro7 sollte wieder wie früher feste Tage einfügen mit US Ware. Montags z.b Comedy, Dienstag Action, Mittwoch Mysterie , Donnerstag Comedy aber natürlich US Comedy und Freitag, Samstag Blockbuster.

    Und wichtige Serien komplett austrahlen und nicht absetzen.
     
    Winterkönig, Force, Satsehen und 3 anderen gefällt das.
  7. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.130
    Zustimmungen:
    2.915
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es liegt in erster Linie an ausbleibenden Werbebuchungen wegen Corona und nicht an der HD-Verschlüsselung. Die hat für die Werbevermarktung keine Relevanz.

    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Auch zum Raab-Ende hin lief Big Bang in Dauerschleife. ProSieben dürfte in der Primetime den Verlust von Raab inzwischen relativ gut verkraftet haben, zumal die Raab-Events in den letzten Jahren mit sinkenden Quoten zu kämpfen hatte.

    Am Nachmittag läufts für die Sitcoms schwächer, auch abends funktionieren US-Sitcoms nicht mehr so gut. Das ist das eigentliche Problem. Die Sendeplätze, die früher schon nicht von Raab bespielt worden sind.

    ProSieben hat The Masked Singer und das holt Quoten wie sonst nur das Dschungelcamp. Beauty and the Nerd lief zumindest ordentlichy und Heidi Klum holt mit ihren Topmodels steigende Quoten und gutes Werbegeld.
     
    ApollonDC gefällt das.
  8. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    93
    Man soll? Wo sind wir denn, dass "man soll" konstenpflichtiges Werbe-TV abseits von Werbeeinnahmen noch extra zu bezahlen, nur um es in HDzu sehen? (hab die Ironie schon verstanden, wenn es denn ironisch war)
    (komisches verklausuliertes deutsch - egal man verstehts.)

    Mich wundert es wenig. Ist nur eine Frage der Zeit bis auch RTL ins Rot rutscht.
     
  9. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Viel weniger Spots? Wenn ich da reinschalte, läuft irgendwie immer grad Werbung.
     
    grinsecatz, lex12, Nikolausi71 und 2 anderen gefällt das.
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    13.218
    Zustimmungen:
    10.643
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das mit Big Bang stimmt, aber wie lang ist Raab jetzt weg? Und Big Bang gibts halt immernoch in Dauerschleife. Kreativ ist anders, oder?
    Und ja, die Raab-Events waren sicher am Ende nicht mehr die quotenstärksten Sendungen, aber quasi ein "Aushängeschild" von ProSieben. Ich denke schon, dass man die heute sofort wieder ins Programm nehmen würde.
    The Masked Singer war sicherlich eine Überraschung, aber ist auch mal eine interessante Sendung. Heidi Klum ist - für mich - leicht überraschend, dass das immernoch so funktioniert. Beauty and the Nerd...ich denke, viel muss man dazu auch nicht sagen. War das am Ende nicht noch gefaked?