1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.376
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    An einen Durchmarsch von Netflix auf dem deutschen Markt glauben viele nicht. Auf den Medientagen München zeigte sich Conrad Albert, Regulatory Affairs and Distributions ProSiebenSat.1, selbstbewusst und verwies auf den quantitativen Vorsprung des eigenen Angebotes Maxdome.

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2014
  2. jawe

    jawe Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    Der Grund das Netflix es in Deutschland schwerer haben wird als woanders liegt -meiner Meinung nach - wenn dann in erster Linie an der Unwilligkeit des deutschen Fernsehzuschauers für Inhalte Geld zu zahlen aber ganz sicher nicht an Maxdome oder den anderen Anbietern.
     
  3. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    was soll er auch anderes sagen? -grins


    Das wäre ja genauso wenn ich meinen Arbeitgeber öffentlich schlecht machen würde...
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.416
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    Genau so ist es!
    Würde er heute in einem Interview einen potentiellen Konkurrenten stark reden, wäre er morgen seinen Job los.
     
  5. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    daher ist diese Meldung eigentlich auch keine Meldung wert...


    wenn solche Meldungen kommen ist meist schon einiges in den Brunnen gefallen, da ist man sich also sehr bewusst wie stark netflix mal wird...




    gibt es eigentlich mehr oder weniger sichere Quellen wieviel Abo´s die im Moment in D haben (netflix)? (ja ich weiß, viele im Gratismonat, wer verlängert wirklich usw... aber wie viele haben sich bei netflix angemeldet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2014
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.416
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    Welches denn? Das SD Weichspülwerbeprogramm der Privaten? Die ÖR sind durch die Rundfunkabgaben bezahlt, und sonst fällt mir so spontan nur Servus TV ein.
     
  7. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    Ich vermute mal Netflix wird ein leichtes Spiel haben, auch wenn der Anfang schleppend wird.

    Begründung:
    -Privatsender sind in HD auch nur mit DRM und als PayTV verfügbar.
    -Privatsender unterbrechen aber durch Werbung.
    -Tagsüber läuft bei den Privaten nichts, was man sehen kann, grundsätzlich Müll!
    -Serien und Filme sind bei Netflix, oder anderen Online Anbietern aktueller.
    -Schnelle Internetzugänge gibt es immer häufiger.
    -Der Wunsch HD zu schauen wird immer grösser, da ist das Angebot der Privaten als
    -Werbeunterbrecher PayTV mit DRM einfach unbrauchbar.
    -Durch den Werbeansehwahnsinn vieler Privater wird das Angebot bei Aufnahmen zum Anschauen wann man möchte einfach unattraktiv, bei Netflix und anderen ist das kein Problem.
     
  8. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    wir schauen eigentlich fast kein FreeTV mehr... hätte ich auch nicht gedacht, meine Frau glotzt nur noch AIV oder netflix, ich auch und meine kurze will nur noch netflixen... :) mit knapp 3 :) Coco, Disney, Goofy usw... :)
     
  9. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"



    jep


    und dazu kommt noch das vieles echt nicht in HD läuft, gerade auch bei PRO7 (Raab und Konsorten).


    netflix läuft bei uns auch zur Primetime in SuperHD, da gabs noch nie irgendwelche Abbrüche


    vor allem die NextGeneration wird dies nutzen, wenn die Rentner erstmal alle vor der Glotze für immer eingeschlafen sind wird es sicher weniger mit dem FreeTV
     
  10. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ProSiebenSat.1: "Netflix wird es in Deutschland schwerer haben"

    Zitat: " Unter anderem dürfe man dabei das starke Free-TV-Angebot hierzulande nicht vergessen."

    Vor allem das von Pro7/Sat1. Das ist das mit niveau- loseste Programm, was es in Deutschland gibt.
     

Diese Seite empfehlen