1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1 mit fragwürdiger Social-Media-Strategie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Gefällt mir" ist auf Facebook leicht gedrückt. Aber was ist eigentlich, wenn der Inhalt der Seite auf einmal ein ganz anderer ist? Darf der Inhaber das überhaupt?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Ich bin nicht bei Facebook. Kann man dort in einer Art Übersicht seine jemals vergebenen "Likes" gesammelt anschauen? Ansonsten muss ich mir ja in einer eigenen Tabelle sämtliche Artikel merken die ich jemals "geliked" habe.

    Wird natürlich Interessant wenn ich nach einem Jahr plötzlich statt Merkel-Kritiker zum Merkel-Fan geworden bin.

    Interessant dabei, Facebook erzeugt damit auch Fake-News. Schliesslich wird damit für ein Thema höchstes Interesse/Zustimmung der Bevölkerung vorgegaukelt, obwohl sie vielleicht von der Mehrheit abgelehnt wird.

    Beispiel:
    Artikel auf zwei Facebookseiten zu, sagen wir mal, der SPD und ihrem Wahlprogramm. Ich like ihn auf beiden Seiten.
    Dann wird der Artikel umgeschrieben zu CDU und ihrem Wahlprogramm und beide Seiten zusammengelegt (Merging lt. Artikel). Und schon hat das Wahlprogramm der CDU meine doppelte Stimme. Die SPD geht leer aus.
    Noch Interessanter, sollte es sich dabei um eine Prognose zu Wählerstimmen handeln. Damit wird die Zustimmung zur CDU verfälscht und die unschlüssigen Wähler wählen daraufhin die CDU.
     
  3. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja, die Leute werden heute mehr oder weniger geschickt gelenkt, bis die eigene Meinung die ist, die man haben soll. Klappt bisher ausgezeichnet.
     

Diese Seite empfehlen