1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.748
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    HD-Programme von ProSiebenSat.1 wird es auch auf zukünftigen Verbreitungswegen nur verschlüsselt geben. Dies stellte Klaus Steffens, der bei der Mediengruppe für die Programmverbreitung verantwortlich ist, auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland klar. Hauptgrund seien die Forderungen der Lizenzgeber, die HD-Inhalte zu schützen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Nur verschlüsselt.
    Immer.

    Auch an langen Oster-Wochendenden?
    Da ist das natürlich kein Problem.
     
  3. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Also können Eigenproduktionen ja unverschlüsselt gesendet werden ;)

    Und mein lieber Herr Wilfried Urner, die Wahrnehmung der Bevölkerung HD Plus ist Pay TV ist schon korrekt und hat mit der Grundverschlüsselung wie beim ORF wenig zu tun, sei es bei den Kosten oder bei Restriktionen.

    ach ja... und wenn "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung" wirklich so sein sollte... wie schaffen es die ÖRs HD unverschlüsselt zu senden? Haben wir da etwas verpasst?
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    ARD/ZDF, BBC, ITV, Servus TV & Co. kaufen ihre Lizenzen somit auf dem Balkan ein.
     
  5. Solitaryangel73

    Solitaryangel73 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Wie machen das ARD und ZDF mit den Lizenzen, da laufen ja auch
    Produktionen aus Hollywood-Studios? Haben die eine größere Macht als die
    Privatsender oder bezahlen die einfach mehr für Lizenzen?
     
  6. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Naja, großartige Blockbuster-Free-TV-Premieren gibt es bei ARD und ZDF weniger. Ich kann mir vorstellen, dass es eben an der nicht vorhandenen Verschlüsselung scheitert.

    Übrigens ein interessant Satz: "Ein weiterer Faktor seien die Verbreitungskosten, die durch eine Simulcast-Ausstrahlung in SD und HD für den Veranstalter höher wären, obwohl dieser dadurch nicht mehr Werbeeinnahmen generieren kann."

    Das hat der eine oder andere ja bezweifelt.
     
  7. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Das haben die ÖRs auch und ist bei Analog und SD auch so gewesen... :p

    Ein solcher Satz ist nur eine der unzähligen Ausreden um sich das als notwendig herbeizureden.
     
  8. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Es lässt sich aber bei den ÖR Sendern feststellen, dass ein großer Teil-der insgesamt sehr wenigen aktuellen Hollywood-Streifen- eben nicht in HD ausgestrahlt werden.
     
  9. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    mp3 war auch erst so richtig erfolgreich als DRM fallen gelassen worden ist.

    Aber es gibt immer wieder "Manager" die das nicht verstehen wollen :(
     
  10. Codi1

    Codi1 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ProSiebenSat.1: "Lizenzgeber fordern HD-Verschlüsselung"

    Welch herber Rückschlag für MiB und Co., bin mal gespannt, wann sie ihren Kampf gegen HD+ aufgeben oder ob das schon zum Hobby geworden ist.
    Aber ehrlich gesagt, habe ich auch nicht damit gerechnet, da ja doch schon einiges für den evtl. Ausstieg von der Pro7Sat1 Gruppe gesprochen hatte. Das wird dann wohl doch nichts mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2014

Diese Seite empfehlen