1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 verdient im TV-Bereich weiterhin zweigleisig. So wuchsen im zweiten Quartal 2014 sowohl die Werbeumsätze als auch die Einnahmen aus der Vermarktung der eigenen HD-Sender.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.386
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    Und nun bitte wieder die hier rein, die meinen P7S1 würde die HD-Sender schon bald entschlüsseln. ;)
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    Spätestens bei der SD Abschaltung werden sie es tun müssen. Geringere Reichweite geringere Werbeeinnahmen. Das kompensieren die HD Pay Gebühren nicht.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    ... keiner zwingt ProSiebenSat.1 SD abzuschalten ...
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    1. Der Technische Fortschritt.
    2. Die unnötigen Kosten für eine Parallel HD und SD Ausstrahlung.
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.386
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung


    Einige hier gehen aber von einer zeitnahen Entschlüsselung aus. Die müssen mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht wird.

    Und was deine Kosten angeht: auch eine Ausstrahlung in H.264 oder HEVC mit 750 kbps (bzw. 500 kbps) ist eine SD-Ausstrahlung. Die Verwendung dieser Codecs wird der technische Fortschritt, den du anführst, ebenso nicht aufhalten. Man wird schon einen Weg finden, auch die letzten SD-Zuschauer bis 2022 (was gibt es dann? Serienmäßig 8k) zu einem kleinen Obolus zu überzeugen.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    Den Weg findet man jetzt schon nicht. Die HD+ Zahlen sprechen Bände.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    ... dennoch liegt eine evtl. SD-Abschaltung einzig und allein im Ermessen von ProSieben.Sat.1.
    Die Frage ist, was ist für ProSiebenSat.1 günstiger wäre ? Die HD-Sender unverschlüsselt zu verbreiten und damit auf die Entgelte aus der HD-Vermarktung verzichten oder die SD-Sender weiterhin verbreiten.
    Bis eine SD-Abschaltung Thema sein wird, werden die Umsätze aus der HD-Vermarktung weiter steigen und dürfte dann die Kosten für eine simulcaste SD-Übertragung deutlich übersteigen ...
     
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.386
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: Erneut mehr Geld mit Werbung und HD-Verbreitung

    Das ist deine Ansicht. Die Veranstalter selbst sagen aber, sie seien zufrieden bisher. Wenn man auf serienmäßig 75" in 2022 ProSieben SD mit 750 kbps H.264 schauen muss statt wie jetzt auf 32" mit 3 Mbps MPEG-2, werden sicher einige mehr überredet.
     

Diese Seite empfehlen