1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben unterstützt den Spendenaufruf von Böhmermann und Klaas

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    97.662
    Zustimmungen:
    736
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ProSieben unterstützt den Spendenaufruf von Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf und berichtet heute in "taff".

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    6.293
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Also für eine Rakete zu spenden, das grenzt schon an Kriegstreiberei. :p
     
    Pedigi und Wolfman563 gefällt das.
  3. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann gießen wir mal etwas Öl ins Feuer.

    Die Leute spenden 1 Million Euro für eine Frau, welche ein Schlepperschiff verbotenerweise in einen italienischen Hafen manövrierte.

    Seenotrettung: Seenotretung heißt nicht, Leute aus einem Schlauchboot vor der lybischen Küste aufzunehmen, welche dort mittlerweile nur sind, weil es Schlepperbanden zu Land gibt, die genau auf diese Art der "Rettung" setzen.

    Der kürzeste Weg, die in "Seenot" geratenen Menschen in Sicherheit zu bringen, ist, sie in Lybien wieder an Land zu setzen.

    Keine nervenaufreibende Schifffahrt, kein Hafenroulette und die Seenotrettung ist zeitnah beendet.

    So könnte man deutlich mehr Menschen aus "Seenot" retten, wenn man sie direkt wieder zum nächsten Festland bringen würde.

    Oder ist die Seenotrettung nur ein Vorwand, die Leute illegal nach Europa zu bringen?!


    Dazu einfach ein paar Berichte bei Welt.de lesen, wenn man nicht die Augen vollends verschließen möchte.


    Sehr zweifelhafte Aktion von P7, von Böhmermann mal ganz zu schweigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2019
    DCKevelar, K. Schmidt, KL1900 und 10 anderen gefällt das.
  4. berry

    berry Silber Member

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich verstehe nicht, warum es unbedingt ein italienischer Hafen sein musste.
    Man kann doch nicht mit Gewalt dort anlegen, wo man nicht willkommen ist.
     
  5. skykunde

    skykunde Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    73
    Unfassbar, wie man für eine Verbrecherin so viel Geld spenden kann. Was diese Dame getan hat, das hat mit "Seenotrettung" rein gar nichts zu tun. Der nächste Hafen ist garantiert nicht in Europa. Dazu kommen noch die kriegerischen Handlungen, wenn sie andere Schiffe rammt oder gar der Gefahr des Kenterns aussetzt. Mit Humanität hat das alles nichts zu tun. Das ist pure Schlepperei. Diese Taxifahrten müssen gestoppt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2019
    DCKevelar, Pedigi, Holladriho und 4 anderen gefällt das.
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    3.236
    Punkte für Erfolge:
    213
    die teddybär werfenden nullkapierer gibts also immer noch.:mad:
     
  7. Satt18

    Satt18 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    516
    Punkte für Erfolge:
    103
    Mir gefällt die verlogene Doppelmoral der deutschen gar nicht. Auf der einen Seite produziert Deutschland billig im Ausland oder subventioniert Lebensmittel(EU) nach Afrika(macht die heimischen Landwirte in Afrika kaputt) oder "klaut" Trinkwasser für die Kleidung in Asien usw.(bei der Jeansherstellung oder.....) zuzüglich Waffenlieferungen.........und dann wundert man sich über Flüchtlinge und will helfen. Mal grundsätzlich über Profit nachdenken oder andere Wirtschaftssysteme kann der Deutsche wohl nicht mehr. Gewinne auf der einen Seite und gleichzeitig immer ärmere Menschen(weltweit).

    In Afrika leben derzeit über 1 Milliarde! Nur zur Info.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2019
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.703
    Zustimmungen:
    9.078
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und dann beginnt das "Spiel" von neuem!
    Eher sollte man Italien für sowas bestrafen. Die Kapitänin hat alles richtig gemacht und gehört unterstützt!
     
  9. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.229
    Zustimmungen:
    4.132
    Punkte für Erfolge:
    213
    Besser, vor der Küste aufgegriffen und wieder "auf Anfang gesetzt". Das mit westlicher Unterstützung erfolgte "wegbomben von Gaddafi" zeigt halt seine Wirkung.
     
    K. Schmidt, FilmFan und stewart gefällt das.
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.703
    Zustimmungen:
    9.078
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dem stimme ich zu. Die Ursachen liegen eben ganz wo anders.
     

Diese Seite empfehlen