1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben-Strategie: Popstars, Models und klassische Stoffe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.137
    Anzeige
    Unterföhring - In der Fernsehsaison 2007/2008 will der private Fernsehsender ProSieben sein Publikum vor allem mit Contest-Shows vor die Mattscheibe locken.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ProSieben-Strategie: Popstars, Models und klassische Stoffe

    Oh wie schön ist das Fernsehen:

    VOX sendet bald nur noch Kochshows,
    RTL sendet bald nur noch Doku Soaps à la "Mein schöner ...."
    Kabel eins sendet bald nur noch Doku Soaps à la "Mein neues Leben XXL"
    und ProSieben sendet bald nur noch Contest Shows, Germany's next Hausmeister, Germany's next Sachbearbeiter, Verkäufer und und und.
    Und auf den anderen Free-TV Sendern laufen dann noch Call-IN Shows oder das Jamba-Monatsabo oder SexySportClips

    TerraNova hat leider aufgegeben...

    Im Vergleich zu alle dem Rest wirkt QVC wie ein Blockbuster-Sender.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: ProSieben-Strategie: Popstars, Models und klassische Stoffe

    Wer da noch behauptet Pro7 sei ein Spielfilmsender der gehört ausgelacht.
     

Diese Seite empfehlen