1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Hoffi67, 13. Juli 2007.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Top Events bei ProSieben in der TV-Saison 2007/2008 Krieg der Welten,Star Wars Ep.III

    Der Münchner Privatsender ProSieben hat am Donnerstag Abend seine teilweise bereits bekannten Pläne für die kommende TV-Saison 2007/2008 vorgestellt.

    Neben neuen Staffeln von "Popstars" und "Germany's Next Topmodel" mit Heide Klum präsentiere TV-Moderatorin Katarina Witt zusätzlich zu ihrer Show "Stars auf Eis" ab Frühjahr die deutsche Adaption des NBC-Formates "Biggest Loser", kündigte Geschäftsführer Andreas Bartl an. Außerdem wird Zauberer Uri Geller in "The Successor" zu sehen sein (SAT+KABEL berichtete). Stefan Raab bleibt weiter von Montag bis Donnerstag bei "TV total" auf Sendung und wird zusätzlich in sechs neuen Folgen von "Schlag den Raab" antreten.

    Auch Neuverfilmungen von klassischen Stoffen stehen im Vordergrund, darunter "Die Schatzinsel", "Die Brücke" oder "Fleisch". Bei US-Spielfilmen und -Serien sollen ebenfalls keine Abstriche gemacht werden - unter anderem stehen "Oceans Twelve", "Madagascar", "Hitch - Der Date-Doktor", "Die Geisha", "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", "Star Wars: Episode III" oder "Krieg der Welten" auf dem Programm. Neue Serien wie "Supernatural", "Eureka", "Kidnapped" und "Brothers and Sisters" mit Calista Flockhart sollen ab dem Spätsommer folgen.

    Neu an Bord sind neben Ex-Tennisstar Boris Becker, der ab Herbst "Becker meets ..." internationale Persönlichkeiten portraitieren wird, weitere Folgen von "Switch reloaded", "Dr. Psycho" und der "ProSieben Märchenstunde". Eine vierte Staffel von "Stromberg" steht ebenfalls in den Startlöchern. Ein Ausstrahlungstermin dafür ist noch nicht bekannt. Die Informations- und Unterhaltungsschiene will ProSieben ausbauen und neben dem "Galileo Mystery"-Format die Programmfarbe auch verstärkt in der Primetime einsetzen - beispielsweise mit den Dokutainments "Das erste große Promi-Pilgern" und "It's my Life".

    Bartl hofft damit auf eine "Unverwechselbarkeit im deutschen Fernsehmarkt" und will den "Erfolg und die Attraktivität des Senders im Zuschauer- und Werbemarkt weiter steigern." ProSieben hatte im ersten Halbjahr in der Zuschauergunst leicht von 6,4 auf 6,6 Prozent zugelegt.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Top Events bei ProSieben in der TV-Saison 2007/2008 Krieg der Welten,Star Wars Ep

    Alles im allen kein Gund den Sender einzuschalten.

    Gruß Gorcon
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Top Events bei ProSieben in der TV-Saison 2007/2008 Krieg der Welten,Star Wars Ep


    Immerhin zeigt Pro 7 Die Geisha,der lief bei Premiere Direkt,aber nicht bei Blockbuster und ein paar Eigenproduktionen interessieren mich schon wie das Remake von Fleisch oder Die Brücke.;)
     
  4. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Top Events bei ProSieben in der TV-Saison 2007/2008 Krieg der Welten,Star Wars Ep

    Okay, 6 Stunden ProSieben im Jahr sind ja noch auszuhalten... ;)
     
  5. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.698
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    [​IMG] ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor
    Der Sender setzt in der nächsten TV-Saison auf bekannte Marken und Gesichter. Angekündigt wurden neue Staffeln von Contestshows und "Stromberg" sowie neue Serien.
    Auf dem "Big-Picture"-Premierentag stellen die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe alljährlich ihre Ausrichtung und ihre Programmhighlights der neuen TV-Saison vor.

    Am Abend lud ProSieben zur Vorstellung und präsentierte neue Sendungen sowie altbewährte Formate, die in der Saison 2007/08 in neue Staffeln gehen. Der Sender selbst kann in letzter Zeit wieder größere Erfolge verzeichnen: Das abgeschlossene TV-Jahr 2006/07 konnte ProSieben als Spitzenreiter unter den 14- bis 29-Jährigen abschließen. In der Zielgruppe der 14-49-Jährigen ist der Sender die Nr. 2 im Markt und wieder klar vor Sat.1 gerückt. Insgesamt stiegen die Marktanteile gegenüber dem Vorjahr deutlich an, sodass es nicht verwundert, dass ProSieben keine Experimente wagt und sein erfolgreiches Programm größtenteils weiterführt.

    Vor Kurzem wurde der Vertrag mit dem ProSieben-Aushängeschild Stefan Raab bis 2009 verlängert. Er hat mit "TV total", das auch in der nächsten Saison viermal pro Woche zu sehen sein wird, und sechs neuen Folgen von "Schlag den Raab" den Stammplatz im Abendprogramm sicher. Die erfolgreichen Contest-Shows "Stars auf Eis", "Popstars" sowie "Germany's Next Topmodel" gehen jeweils in eine neue Staffel. Im Frühjahr 2008 wird Katharina Witt, schon Moderatorin bei "Stars auf Eis", außerdem eine Adaption des US-Formats "The Biggest Loser", in der es ums Abnehmen geht, präsentieren.

    Endlich offiziell bestätigt wurde auch eine vierte Staffel der Büro-Comedy "Stromberg": Christoph Maria Herbst wird nach dem großen Erfolg von Staffel 3 wieder als "grausamster Chef aller Zeiten" voraussichtlich 2008 auf den Bildschirm zurückkehren. "Stromberg"-Autor Ralf Husmann hat noch weitere Arbeit vor sich: Denn auch seine Serie "Dr. Psycho" mit Christan Ulmen wird, wie schon etwas länger bekannt, mit einer zweiten Staffel fortgesetzt. Auch "Switch Reloaded" kommt in der nächsten TV-Saison zurück. Weiterhin wird es neue Folgen der auch 2007 sehr erfolgreichen "ProSieben Märchenstunde" geben.

    Zu den neuen ProSieben-Persönlichkeiten zählt Uri Geller: Er wird in "The Successor" einen legitimen Nachfolger für sich suchen. Außerdem kann der Sender mit Boris Becker ein weiteres neues Gesicht bei sich begrüßen: Der Ex-Tennisprofi talkt in "Boris Becker meets..." mit Promis.

    Bei den Filmen und Serien kann ProSieben auch in der kommenden Saison auf hochwertige Ware setzen: Als größte Blockbuster werden "Oceans Twelve", "Madagascar", "Hitch - Der Date-Doktor", "Die Geisha", "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", "Star Wars: Episode III" und "Krieg der Welten" in den nächsten Monaten zu sehen sein. Im Serien-Lineup befinden sich u.a. "Supernatural", "Eureka", "Kidnapped" und "Brothers and Sisters". Die Erfolgsserien der letzten Season werden natürlich auch weiterhin zu sehen sein. Schon bekannt ist, dass ProSieben ab dem Spätsommer einen Serienmittwoch mit "Desperate Housewives", "Grey's Anatomy" und "Brohters & Sisters" programmieren wird. Der MysteryMontag soll beibehalten werden. Als große Event-Produktionen sind u.a. die Filme "Die Schatzinsel", "Die Brücke" oder "Fleisch". Das erfolgreiche Event-Programm soll in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden.

    Im Dokumentations- und Infotainmentbereich setzt ProSieben weiterhin auf die Marke "Galileo": Das tägliche Vorabendformat wird auch weiterhin, gerade angesichts der aktuellen Quotenrekorde, einen festen Platz haben. Das SpinOff "Galileo Mystery" kehrt ab Herbst mit einer neuen Staffel am Freitagabend zurück. In der Primetime will der Sender u.a. auf "Das große Promi-Pilgern" (AT) und "It's my life" setzen.

    Insgesamt blickt ProSieben-Geschäftsführer Andreas Bartl auf eine sehr erfolgreiche letzte Saison zurück und kann optimistisch in die Zukunft schauen: "ProSieben ist unverwechselbar im deutschen Fernsehmarkt und wir freuen uns auf die kommende TV-Saison. Nach dem Reload werden wir mit den next steps den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen und den Erfolg und die Attraktivität des Senders im Zuschauer- und Werbemarkt weiter steigern.", so Bartl.
    [​IMG]

    Quelle: tvmatrix.de

    Also an den Filmen finde ich gibt es nichts zu meckern
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor

    und an Stromberg auch nicht! :)
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.045
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor

    Wann nutzt man endlich die Rechte an "Doctor Who"?
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor

    Für die FreeTv Zuschauer ganz nett. Ich gucke aber mit Sicherheit keinen Film auf Pling 7.
     
  9. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: ProSieben stellt Programm für die TV-Saison 2007/08 vor

    ProSieben als Spielfilmsender? Lachhaft. Castingshow-Sender!
     

Diese Seite empfehlen