1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben-Sat.1-Vorstand will öffentliche Mittel für Privat-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.740
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ProSieben-Sat.1-Vorstand Conrad Albert hat in einem Interview Geld aus öffentlicher Hand für private Sender gefordert.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    1.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    Meine Ansicht dazu:
    Da wäre ich nur dafür wenn die Werbezeiten bei den Privaten deutlich reduziert würden zum Ausgleich, ansonsten lehne ich das ab.
    Geld von den Gebührenzahlern für TV-Privatanbieter darf es nur unter Auflagen geben.
     
    Redheat21 und PC Booster gefällt das.
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    1.343
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Nie im Leben :confused: der Umsatz der Pro 7/ Sat1 Gruppe lag 2015 bei 3,26 Mrd. € der Gewinn vor Steuern betrug 925 Mio. € da kann man nur sagen, die kriegen den Hals einfach nicht voll.......:mad:
     
    DocMabuse1, Redheat21, emtewe und 3 anderen gefällt das.
  4. Simon251367

    Simon251367 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Prosieben will Geld für watn für noch mehr HARTZ 4 TV... Dieser unterschichten Kanal hat echt nen knall..
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    1.343
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Pro 7 ist doch fast schon "elitär" gegenüber RTL/RTL II und Sat 1 :D
     
  6. KLX

    KLX Institution

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    17.954
    Zustimmungen:
    5.851
    Punkte für Erfolge:
    273
    Der Herr Conrad Albert hat meiner Ansicht nach einen Knall.
     
    DocMabuse1 und Kaethe gefällt das.
  7. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    1.343
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    War mir gar nicht aufgefallen, dass der nur seine zwei Vornamen benützt. ;)
     
  8. Televisio

    Televisio Talk-König

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    3.242
    Punkte für Erfolge:
    213
    Aber die Privaten haben doch schon aus den Beiträgen eine Finanzierung der Landesmedienanstalten, die diese dann zulassen. Das ist doch auch schon eine Leistung, die aus dem Beitrag erbracht wird.
     
  9. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    43.217
    Zustimmungen:
    4.971
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    ProSieben-Sat.1-Vorstand will öffentliche Mittel für Privat-TV

    :LOL::LOL::LOL::LOL:
     
    Insomnium und DocMabuse1 gefällt das.
  10. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Können wir gerne drüber reden. Aber es gelten folgende Bedingungen:

    1.) Verdummungssendungen werden verboten.
    2.) Jede Sendergruppe darf einen Kanal bestimmen, der zwischen 16 und 20 Uhr Werbung schalten darf. Die übrigen 20 Stunden, sowie alle anderen Sender der Sendergruppe haben komplett werbefrei zu sein. Telefongewinnspiele ("Was kann man bei Schlag den Raab gewinnen? A) 1 Million Euro, B) eine schicke Jeans-Jacke") sind dann natürlich grundsätzlich nicht mehr erlaubt.
    3.) Pay-TV-Sender aus den gebührenfinanzierten Medienhäusern dürfen ausschließlich aus Pay-TV-Einnahmen finanziert werden.
    4.) Alle entsprechenden Sender, egal ob SD oder HD, müssen komplett frei und ohne Restriktionen empfangbar sein - über Sat, Kabel, Antenne und Internet. Freie Internetübertragungen sind Pflicht.
     
    TV_WW, KTP, DocMabuse1 und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen