1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prosieben Probleme!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von h0nk1, 23. August 2007.

  1. h0nk1

    h0nk1 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute,

    Habe Probleme mit Prosieben, Sat1 und Kabel1. Nach dem Frequenzwechsel habe ich natürlich nach den neuen Sendern gesucht. Habe sie Problemlos gefunden. Jedoch bekomme ich Prosieben und weitere zu manchen Zeiten nicht, dann steht da halt kein Signal und zu manchen Zeiten ist die qualität super. Da ich Prosieben liebe brauche ich natürlich einen ständigen konstanten Empfang.....


    Weiss nicht mehr weiter: quadro digital LNB , Medion digital receiver, 4 fach geschirmtes Satelitenkabel.

    Kann mir bitte einer weiter helfen!
    danke
    h0nk1
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Prosieben Probleme!!


    Die neue Pro7-Fequenz ist ja eine ziemlich hohe. Je höher die Frequenz, umso höher ist auch die Dämpfung der Komponenten.

    Zudem gab es vermutlich bei der "Jungfern-Ausrichtung" Deiner Antenne den Beam ASTRA1 KR noch gar nicht.

    Ich würde grundsätzlich folgendes empfehlen:

    Schalte Deinen Receiver auf Pro7 (wenn Du Empfang hast) und justiere hier auf dieser Frequenz die Schüssel auf optimale Empfangswerte (Signalbalken im Info-Menü oder "Antenne ausrichten" (wie auch immer das bei Medion-Büchsen heißen mag ;) ).

    Das sollte Dein Empfangsproblem lösen.


    Donn
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2007
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Prosieben Probleme!!

    Er hat ein Quad-LNB. Ich halte da einen 33er-Spiegel nicht für eine optimale Lösung. :LOL:

    Donn
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Prosieben Probleme!!

    Bei uns versorgt die 33er DigiDish über einen Quattro-LNB immerhin acht Teilnehmer - auch die vier Teilnehmer an einem Quad werden entsprechend kein Problem sein. Sondern wie immer die unzureichende Ausrichtung mit Sat-Findern und Ähnlichem - wie du schon schreibst ...
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Prosieben Probleme!!

    Ich halte einer 33er Schüssel dennoch (auch trotz guter Ausrichtung) nicht für eine gute Mehrteilnehmerlösung. Sie hat (trotz guter Empfangswerte) zu wenig "Schlechtwetterreserve". Das ist physikalischer Natur und hat mit der Qualität des Spiegels wenig zu tun.

    Donn
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Prosieben Probleme!!

    Selbst die Reserven bei Regen sind erheblich besser als von Theoretikern wie mir lange Zeit angenommen wurde - die Praxis werde ich aber nur mit denen diskutieren, die selbst konkrete eigene Erfahrungen haben - und vor Allem damit nicht weiter hier den Thread versauen ...
     
  8. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Prosieben Probleme!!

    Schüssel nicht präzise ausgerichtet. Und da dürften Witterungseinflüsse und ggf. das Tanzen der Satelliten durchaus ihre Auswirkungen haben.
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Prosieben Probleme!!

    Jaja, komm ist OK. Fakt ist, dass es sich um einen 33er Spiegel handelt. ;)

    Damit ist physikalisch verglichen mit einem 80er Spiegel weniger Signal kollektierbar. Da bedarf es keiner Diskussion.


    Donn
     
  10. verstehdasnicht

    verstehdasnicht Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Prosieben Probleme!!

    hallo,

    also ich weiss nicht, ob dein problem mit folgendem zu tun hat:

    bei mir (astra über canal+ receiver) ging pro7, sat1, kabel nur, wenn ich den netzstecker vom telefon rausgenommen hat.

    lg silke
     

Diese Seite empfehlen