1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben Maxx: "House of Cards" zum Binge-Watching

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "House of Cards" zieht die Zuschauer mit seinen Intrigen und Machtspielen weiter in seinen Bann. Die TV-Premiere im Free-TV gibt es wieder bei ProSieben Maxx zu sehen. Nun steht auch der Termin fest.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.553
    Zustimmungen:
    1.716
    Punkte für Erfolge:
    163
    Lächerlich. So eine qualitativ hochwertige Serie quasi ins Nachtprogramm zu legen und sie einfach "wegzusenden". Traurig. Findet keinen Abnehmer im Free-TV bzgl Zuschauer? Arm....ganz arm. Und traurig für Fernseh-Deutschland.
     
  3. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hat doch eh schon fast jeder gesehen und ist deswegen Free-TV irrelavant :D
     
  4. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.553
    Zustimmungen:
    1.716
    Punkte für Erfolge:
    163
    Du weißt was ich meine ;) Soll ja Leute geben die noch kein Sky haben o.ä. Aber ist doch wirklich arm.....Fernseh-Deutschland schaut halt lieber Frauentausch :(
     
  5. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auf Netflix für nen 10er auch zu sehen und wenn man geschaut hat jederzeit Kündbar, ich versteh dich schon aber ich habe schon lange die Lust verloren mir Serien durch Werbung kaputt zu machen oder mich nach den Zeiten des liniaren TVs zu richten.
     
    drgonzo3 und ronnster gefällt das.
  6. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    die Deutschen sind nicht in der Lage Serien zu verfolgen die als Spielfilm mit jeder Folge weitergehen.
    Lost, 24, Breaking Bad hat in der breiten Masse gefloppt weil der Deutsche es einfach nicht kann an einer Serie dran zu bleiben.
    Der glotzt lieber CSI, da kannste mal 5 Folgen nicht sehen und ist auch sch....egal
    Armes Deutschland
     
    Rafteman und drgonzo3 gefällt das.
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Serien mit übergreifenden Handlungssträngen haben es im zerstückelten FreeTV natürlich schwer. Oft zu unwürdigen Zeiten, teilweise nach der Hälfte abgesetzt oder auf andere Sender verschoben. Wer kann schon nachts um 23.30 Uhr komplexe Handlungsfäden verfolgen?
     
  8. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar

    richtig, weil es einfach nicht funktioniert...
    Wieviele sagen mir das sie gar keine Serien gucken, nur mal nen Film. Weil die meisten gar keine Ahnung haben wie geil Serien sein können die fortlaufende Handlung haben. Alle Rizzoli und CSI verseucht. Ich habe früher schon nur Serien geguckt die fortlaufend sind. Ansonsten kann man nämlich in 45 min keine Handlung pressen (Außer Comedy)
     
  9. Pete Melman

    Pete Melman Gold Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    786
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Ich persönlich mag nur Serien, die zumindest ein Staffelende haben wie z.B. "True Detective" oder "Fargo". Ansonsten sieht man sich "zu Tode". Anfangs war ich begeisterter "The Walking Dead" Fan. Ich habe sechs Staffeln auf BD aufgezeichnet. Nach der dritten habe ich es dann aufgegeben. Es hört und hört einfach nicht auf. Immer wieder eine neue Staffel. Ich weiß gar nicht ob ich das Ende noch erlebe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2016
  10. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    Pete ja stimmt schon. Aber ein 10teiler darf es ruhig sein wie Fargo. Übrigens mega Serie :)
     

Diese Seite empfehlen