1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.869
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Free-TV-Sender ProSieben Maxx gibt in Sachen DVB-T weiter Gas: Nach Schleswig Holstein hat der Spartensender nun auch einen neuen Sendeplatz im Rhein-Main-Gebiet ergattert und wird sein Programm künftig auch in der Region terrestrisch übertragen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSieben Max baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Man bekommt 29 verschieden Programme im DVB-T RheinMain.

    Ich vermute mal es wurde vergessen:

    Pfaffenberg K46:
    ARD-alpha
    MDR-Fernsehen

    Pfaffenberg K36:
    EinsPlus

    Würzberg K53:
    Südwest BW
    WDR

    Die bekommt man meist Astrein in Offenbach & Frankfurt & Umgebung.

    Selbst wenn man den Südwest BW und Südwest RP als ein Programm betrachtet sind es 28 verschiedene Programme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2014
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.203
    Zustimmungen:
    685
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ProSieben Max baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    DVB-T Overspill aus benachbarten Bundesländern wird bei solchen Meldungen praktisch nie berücksichtigt. Pfaffenberg ist ein Senderstandort in Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2014
  4. Andilein

    Andilein Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    932
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Fernseher (mit DVB-T2HD), DVB-C-Receiver, Blu-Ray-Player, VHS-Videorecorder
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Gibt es wieder einen neuen Sender? Den ich kenne kein "ProSieben Max" :D
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSieben Max baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Mein Hinweis ist aus der Praxis, dein Hinweis aus der Betonbürokratie.

    Was meinst was besser ankommt?

    Immerhin steht in der Meldung etwas von 'Region' und an manchen Stellen in Offenbach ist man halt näher an Bayern als dem Feldberg/Taunus, welcher ja ein offizieller Sender für DVB-T RheinMain ist.
     
  6. jsffm

    jsffm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VDR
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    @StefanG

    Ich bekomme im Norden von Frankfurt keinen der von Dir genannten Sender!
     
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.073
    Zustimmungen:
    1.872
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    So viel zur Praxis... :D
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Natürlich ist das auch ein Erfahrungswert.

    Derjenige in der Kellerwohnung mit einem Stück Draht als Antenne zum Beispiel, denn gibt es bestimmt auch in der Praxis.

    Praxis ist bei uns, südöstlich von Frankfurt, das man alles diese erwähnten Programme bekommt.

    Ich weiss es von mindestens einem Dutzend Wohnlagen, diverse ganz unten im Erdgeschoss, mit einer guten Antenne.

    In weiter oben liegenden Stockwerken reicht meist ein Draht als Antenne.

    Ich habe nochmal nachgerechnet: Der Würzberg mit seinem WDR und Südwest BW ist in der Meldung doch schon berücksichtigt.

    Es werden 26 verschiedene Programme erwähnt, da müssen ALLE vom Würzberg dabei sein.

    Was korrekt ist, da auf einer anderer Frequenz der Würzberg ein offizieller RheinMain DVB-T Sender ist, z.B. für DasErste.

    D.h. die Meldung hat nur die Bayerischen Sender die nach RheinMain reinstrahlen weggelassen.

    Somit muss jsffm nochmal seine Antenne überprüfen.

    Oder, es kann sein, das man den WDR im nördlichen Frankfurt entsp. von einem mittelhessischen Sender bekommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2014
  9. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Vor allem hätte in die Meldung gehört, dass im K52-Muxx der Sender rhein-main-tv seine Zeitpartagierung mit Channel 21 aufgegeben hat und abgeschaltet wurde. Nun strahlt nur noch Ch. 21 rund um die Uhr aus.

    Die DVB-T Verbreitung war rhein-main-tv wohl doch zu teuer.
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSieben Maxx baut DVB-T-Verbreitung weiter aus

    Wer im Glashaus sitzt...
     

Diese Seite empfehlen