1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

prosieben is weg!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von wolvus, 25. Februar 2008.

  1. wolvus

    wolvus Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo erst mal,
    ich habe da ein Problem, dass ich schon bei Lycos beschrieben habe und dort wurde ich von einem freundlichen User hierher verwiesen. :)

    Hier also die Frage und die Ergänzungen die ich dort schon geschrieben habe:

    Wie kann es sein, dass ich mit keinem Receiver die Sender der Prosieben AG über Digital-Satelit zuverlässig schauen kann, obwohl am gleichen LMD auch ein zuverlässiger Anschluss vorhanden ist?

    Ergänzung vom 25.02.2008 18:12:
    1.Habe schon mehrere neue Receiver angeschlossen undwieder umgetauscht.
    2. Es sind wirklich nur ausschließlich Sender der Prosieben AG.
    3. An einer neuen Frquenz kanns nicht liegen, weil auf manchen der Receiver die neue und alte Frequenz gar nicht bzw unregelmäßig lief (außerdem siehe 4.).
    4. Die Sender verschwindenen sofort, wenn man einen grad empfängt und weiterzapped. Sie kommen manchmal gar nicht oder sie tauchen plötzlich auf, verschwinden aber nicht, wenn man auf dem Programm bleibt.
    Ergänzung vom 25.02.2008 18:13:
    5. Wenn ich sie empfange, dann ist der Empfang erste Sahne!
    Ergänzung vom 25.02.2008 18:36:
    Hui das weiß ich nu gar nicht, also an dem LNB sind 4 Anschlüsse. 2 gehen in mein Wohnzimmer und funktionieren gleich schlecht. ^^
    1 Anschluss is bei Renovierungsarbeiten im Gästezimmer verschwunden. 1 Anschluss geht einbahnfrei in das Wohnzimmer von einem Mitbewohner. An dem Anschluss haben die Receiver auch alle funktioniert(bis auf einer).
    Ergänzung vom 25.02.2008 21:07:
    Habe mich schlau gemacht, es ist ein Quad Lnb.



    So und jetzt zu Euch. Kann mir hier vielleicht jemand helfen?
     
  2. wolvus

    wolvus Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: prosieben is weg!

    Das ganze Problem ist übrigens erst entstanden, als der Alte Receiver kaputt gegangen ist (bekam aus irgendeinem Grund keinen Strom mehr).
    Kann allerdings nicht sagen, ob das Problem schon vorher bestand, da er selten benutzt wurde.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: prosieben is weg!

    Ferndiagnosen schwer :)

    Nach deinen Beschreibungen, die aber nicht unbedingt schlüssig sind, würde ich trotzdem mal drauf tippen, dass das LNB defekt ist und es ein Problem mit der HV-Umschaltung oder der Spannungsregelung gibt. Eventuell ist das Netzteil in deinem Receiver hochgegangen und hat bei der Gelegenheit das LNB beschädigt.

    Ich würde es einfach mal probehalber austauschen und dabei direkt den Spiegel neu einmessen (lassen). Es ist die erste und einfachste Methode.

    Falls sich das LNB als Übeltäter erweist:

    Das einige Ausgänge funktionieren, andere nicht "obwohl es dasselbe LNB ist" erklärt sich einfach daher, dass für jeden Teilnehmer im LNB getrennte Schaltungen vorhanden sind, die auch einzeln ausfallen können (es ist sogar eher selten das alle Ausgänge gleichzeitig defekt gehen, ausgenommen direkter Blitzschlag :) ). Es stckt nur alles halt in einem Gehäuse.

    Quad LNBs ziehen gerne mal viel Strom, da hier die gesamte Technik der vier Anschlüsse von eventuell nur einem einzigen gerade eingeschalteten Receiver fernversorgt werden muss. Das ist auch gerne mal überhaupt die Ursache für einen schleichenden Netzteiltod im Receiver :), womit sich die Katze in den Schwanz beisst.

    Quad-LNBs mögen "praktisch" erscheinen, sind aber leider aus genannten Gründen nicht sehr schonend für Receiver und sehr viel störanfälliger als die genannte Kombination, da mehr "Technik" (Schaltmatrix) mit unsicherer Spannungsversorgung auf kleinstem Raum im LNB-Gehäuse den vollen Witterungs-, hier besonders Temperaturschwankungen ausgesetzt ist.

    Ich lege dir dringend ans Herz nach Möglichkeit das defekte Quad-LNB gegen die Kombination Quattro-LNB und Multischalter mit eigener Stromversorgung auszutauschen.

    Da dann der Multischalter die Versorgung des LNB übernimmt, ist diese stabiler und muss nicht vom armen Receiver geleistet werden. Zusätzlicher Nebeneffekt: Du kannst dir für ein paar Euro Differenz direkt einen Multischalter mit mehr Ausgängen holen und hast so Reserven für zukünftige Räume oder andere Geräte (Festplattenreceiver etc.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2008
  4. wolvus

    wolvus Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: prosieben is weg!

    Danke! Das hilft mir schon mal sehr viel weiter. Werde auf jedenfall das LNB mal austauschen, und wenns hier keine weiteren Meldungen von mir gibt, ist das Thema auch gegessen.

    Was mich trotzdem noch interessieren würde: Warum grade die Sender von der Prosieben AG? Die guck ich nämlich leider am meisten. :)
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: prosieben is weg!

    Darüber gibt es unterschiedliche Berichte.

    Obwohl Pro7 über Astra1 mit sehr hohen C/N Werten(Signalqualität) sendet, erfordert dieser TP/Kanäle wohl eine besonders exakte Antennenjustierung.

    Dass über ein Quad LNB unterschiedlicher Empfang (vermutlich besonders bei unterschiedlichen Kabellängen) stattfindet, kann man oft im Internet lesen oder gar wenn Receiver 1 in Betrieb ist und Receiver 2 eingeschaltet wird, hat Receiver 1 keinen Empfang mehr, ect, ect.

    Sowas jibbed mit Quattro LNB/MS so gut wie nie und deshalb solltest Du den Empfehlungen von @teucom (den ich mich aufgrund einiger Quad-Negativerfahrungen) voll anschließe folgen. So bist Du auf der sicheren Seite und so der MS eine gute Qualität aufweist, kannst Du Dich jahrelang gelassen zurücklehnen.

    Es sollte allerdings nicht unerwähnt bleiben, dass es hier Profis wie ua. @Dipol gibt, die mit Quad LNBs (beispielsweise Alps)gute Erfahrungen gemacht haben.
     

Diese Seite empfehlen