1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von qupfer, 26. Oktober 2011.

  1. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich hätte da mal ein Anliegen. Und zwar habe ich eine Sendung von ProSiebenHD aufgenommen, der ich mich endlich mal annehmen wollte. Zwecks Archivierung will ich das ganze schneiden und (nochmals) nach x264 konvertieren. (DeLogo und Bitrate noch etwas runter) Wie auch immer, der Streifen macht mir gerade gehörig zu schaffen :D

    Bisher dachte ich immer, die Privaten Senden 1080i mit 50 Halbbildern pro Sekunde. Nun sagt mir "MediaInfo" bei meiner (ungeschnittenen) Aufnahme Interlaced und 25FPS. Erstelle ich mit (gekauften) DGAvcNV ein Indexfile, sind es demnach auch 25FPS. Die Analysefunktion von MeGui behauptet dann auch noch das ganze wär Progressiv :eek:
    Aber ohne Deinterlacing sieht das Avisynth-File schon recht interlaced aus.

    Wo ich jetzt eigentlich hinauswill. Kann es sein, das P7 auch mal 25i sendet oder generell 25i sendet und das 50i nur Einbildung meinerseits ist?
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    ProSieben HD sendet in 1080i/50. Du hast den Buchstaben an die falsche Stelle gesetzt.

    Ausserdem musst Du beim Kürzel "fps" aufpassen - bei progressiven Videos steht dabei das "f" für "frames" (=Vollbilder), bei interlaced Videos dagegen für "fields" (=Halbbilder).

    Also z.B. bedeutet:

    1920x1080i/50 - interlaced mit 50 Halbbildern pro Sekunde
    1280x720p/50 - progressiv mit 50 Vollbildern pro Sekunde

    Wenn Du bei interlaced Video mit "weave" zwei Halbbilder zu einem Vollbild zusammensetzt (weil z.B. ein Film übertragen wurde), dann wird aus 1920x1080i/50 dann 1920x1080p/25.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Absolute korrekt.

    Nebenbei, ein "i" mit ungerade Zahl ist immer ein Fehler.
     
  4. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Das ist schon korrekt, das i bei 50i steht für interlaced, also 50 Halbbilder pro Sekunde bzw. 25 Vollbilder. Nicht verwirren lassen. Wenn du neu encodierst solltest du aber die Halbbildfolge beibehalten, ansonsten leidet die Qualität meistens sehr. Nach meiner Erfahrung bringt das rekodieren allerdings meistens nur wenig, die Bitrate müsste schon stark heruntergesetzt werden um die Datei merklich zu verkleinern, was zu erheblichem Qualitätsverlust führen würde. Ich würde dir raten die Werbung herauszuschneiden, Videotext und nicht benötigte Audiospuren zu entfernen und den Rest im Original-Format zu belassen. Die Qualität bleibt erhalten, aber die Dateigröße reduziert sich trotzdem deutlich.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.450
    Zustimmungen:
    1.982
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Also ich kenne die Schreibweise so:

    1080i50 = 50 halbbilder

    Aber das selbe ist:
    1080i/25 = jetzt sind aber die Frames und nicht die fields gemeint.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    1080i/25 gibt's nicht, es muss richtig 1080i/50 heißen. 1080i50 und 1080i/50 ist das gleiche, das erste ist die US-Schreibung, das zweite die DE-Schreibung.

    Das 576i/25 hat sich mal als falsche Schreibung entwickelt, weil in DVB immer progressive als Frames encoded wird, das Frame aber aus 2 Fields zusammengesetzt ist. DVB sendet in SD 25 Vollbilder, und nicht alternierend Top Field, Bottom Field, Top Field, ... - wie es bei HD gemacht wird. Encoded als Frames, aber dargestellt dennoch als Fields. Es ist weiterhin Interlaced das Bild.

    (Vom Verständnis her, bei 3DTV wird auf einem großen Bild links das linke Auge und rechts das rechte Auge gesetzt und das große Bild encoded. Das ist so ähnlich, wie das Top- und Bottom-Field auf ein Progressiv-Frame gesetzt wird.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2011
  7. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Erstmal Danke für die rasche Antwort und die verwechslung von Field/s und Frame/s würde es recht gut erklären. Nur mit dem weave komme ich noch nicht ganz zurecht. Erst meckerte Avisynth, dass es noch ein AssumeFieldBased haben will - Okay. Aber wenn ich das mache und dann halt ein .weave() hinterher, dann passt der Bildauschnitt nicht mehr. Habe nur die obere hälfte. Kannst du mir da gleich ein Tipp geben, wie ich am allgemeinsten HDTV-Filme, die 1080i/50 sind in Sachen Interlacing behandle? Wenn ich ich einfach den nvidia deinterlacer auf 1 Stelle (oder halt TDein oder YADIF aktivere) dann passt das ganze auch.
    Was mich zusätzlich noch verwirrt. Ein separatefields+bob ergibt eine Bewegung-Stop-Bewegung-Stop folge, laut irgendeinen anderen Forumsthread ein zeichen für Progressv material, aber das kann ja eigentlich auch nicht sein

    Kurz: "Soll ich" einen "echten" Deinterlacer ala TDein drüber legen oder ist es besser konstruktiv aus den 50 Halbbildern 25 Vollbilder zu erstellen?

    Das Reencoden mache ich nicht hauptsächlich wegen der Datengröße sondern vor allem wegen dem Delogo *g. Mit CRF19 oder 20 sehe ich keinen Unterschied zur Quelle daher stört mich der natürlich vorhandene Qualitätsschwund nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2011
  8. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Was ist da gerade auf Pro Sieben HD los? Die bringen Grimmsberg in 3D und als Sendelogo haben sie Pro Sieben 3D :eek:
     
  9. w00pw00p

    w00pw00p Gold Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSieben HD 1080/25i ??? - Bin grad ein wenig am verzweifeln

    Hier
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73

Diese Seite empfehlen