1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.666
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während sich Sat.1 bei "Promi Big Brother" über starke Quoten freuen durfte, flossen die Werbeeinnahmen nur spärlich. Experte Dietmar Kruse vermutet eine zunehmende Zurückhaltung der Unternehmen bei sogenanntem "Trash-TV".

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.665
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Ne, die haben nicht mit dem Erfolg gerechnet. Pech gehabt.
     
  3. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Hoffentlich ziehen die Werbeunternehmen das auch mal konsequent durch. :winken:

    Dann merken die einschlägig bekannten Sender endlich, das man mit Müll doch kein Geld verdienen kann. :D
     
  4. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Die Werbeindustrie soll erstmal zur Kenntnis nehmen, das die Landessprache in Deutschland deutsch ist und sich danach richten.

    Es hat mitunter was hündisches an sich, wie hierzulande den USA linguistisch in den Hintern gekrochen wird. Ganz besonders lächerlich ist es, wenn Eigennamen wie beispielsweise "Berlin" amerikanisiert "Börlähn" ausgesprochen wird. Nicht zu fassen, wie sich manche Zeitgenossen entblöden.
     
  5. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.731
    Zustimmungen:
    2.538
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Wenn dem so wäre fallen bald 85% aller Sender weg. :D
     
  6. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    2.537
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    find ich ganz schön unfair die Aussage. Wenn die Werbetreibenden den Erfolg nicht einschätzen können, sind die doch selbst Schuld. Schade für Sat.1. Dann wirds dafür nächstes Jahr besser. Und soviel Trash find ich, ist das auch nicht. Da gibts viel schlimmere Sendungen im Fernsehen. Das ist ja echt harmlos gewesen, aber trotzdem unterhaltsam. Man sollte vielleicht auch einmal alte aufgedrückte Stempel überdenken. Beim Dschungel gehts schließlich auch.
     
  7. AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Auf dich bezogen kann man sich da echt nur an den Kopf fassen.
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Für Werbetreibenen sind nicht nur die Zuschauerzahlen interessant, sondern auch die Kaufkraft & Image des Umfeldes (Sendung/Sender).

    Die Werbekunden befürchten dass das schlechte Image der Sendung/ des Senders auf das beworbene Produkt abfärbt.
     
  9. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Tja, Hartz-IV Empfänger sind halt keine lohnende Werbezielgruppe *duck*
     
  10. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Promi Big Brother": Werbeindustrie zurückhaltend bei "Trash-TV"

    Wenn Du das unterhaltsam findest, fällt mir nur das ein:
    Armes Deutschland. :eek:
     

Diese Seite empfehlen