1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Promarkt-Umgestaltung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von H.-E. Tietz, 2. Juni 2003.

  1. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    Anzeige
    Das passt zur Schröder-Politik. Qualifikationen zählen nichts in Deutschland, dafür stellt man Billigkräfte ein. Weitere Kommentare erspare ich mir.
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Das geht voll daneben! Wer denkt, man könne Aldi mit seinen überwiegend Lebensmittel-Produkten (die man nicht ausgepackt sehen muß) adaptieren, der irrt. Bevor ich einen Fernseher kaufe, will ich das Gerät sehen. Bei Aldi ist das mit den wenigen Elektronikartikeln eine Ausnahme, weil die a) wg. Tevion für Qualität bürgen und b) ausführlich durch User zB in diversen Foren besprochen werden.
    Makromarkt? Daraus wird nichts. Außerdem war der ProMarkt schon das letzte Dreckloch, was Preise/Service etc. angeht.
     
  3. mikre

    mikre Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Detmold
    Bezieht sich das eigentlich auf beide Pro-Markt-Ketten?

    Es gibt doch noch den Pro-Markt, der zur Rewe-Handelsgruppe gehört. Die haben auch zwei unterschiedliche Adressen.

    ProMarkt (Makro-Gruppe)

    ProMarkt (Rewe-Gruppe)

    Ich denke mal, dass der Pro-Markt der Rewe-Gruppe nicht von der Umstellung betroffen ist.

    Gruß

    mikre
     
  4. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Mich würde auch interessieren, welchen PRO MARKT es betrifft??? Die genannten Geschäftsführer kann ich weder unter www.pro-markt.de sowie unter www.promarkt.de finden...???
     
  5. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Was hat das mit Schröder zu tun? Genauso polemisch könnte ich sagen bei Stoiber zählt Qualifikation auch nichts, sondern ein deutscher Pass. Besser? Nein, sicher nicht.

    Politik-Flames haben zu dem Thema gar nichts verloren - es ist eine Entscheidung einer Geschäftsführung - und die Politik darf da gar nicht intervenieren. Oder: Wenn Promarkt damit auf die Schnauze fallen will, sollen sie es tun. Ich will sie nicht daran hindern.

    Nur das Hauptproblem der Deutschen ist, dass sie nur noch auf den Preis schauen, koste es was es wolle...
    Damit kriegt man natürlich keine Wirtschaft in den Gang. Ach ja: Ein befreundeter Abteilungsleiter eines Computergrosshandels meinte mal: "Wenn die Menschen Schlagstöcke erdulden müssten und zum Spiessrutenlaufen verpflichtet wären - sie würden es tun damit ihr PC 17 Mark billiger wird".

    Pascal
     
  6. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    Nun bitte ich mal den verantwortlichen Moderator um seine Meinung, ob mein "Politik-Flame" hier wirklich nichts zu suchen hat. In den Nutzungsbedingungen findet sich ein solches Verbot jedenfalls nicht.

    Zurück zum Thema: Die Rahmenbedingungen für die Einstellung fachlich qualifizierter Mitarbeiter haben sich in Deutschland rapide verschlechtert. Daran trägt die Politik der "Volksparteien" Mitschuld.
    Gerade für Käufer, die kaum bzw. gar kein Fachwissen aufweisen, ist Beratung im Geschäft wichtig.
     
  7. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Politik hat hier wirklich nix zu suchen, das kann man im Small Talk diskutieren. Denke eher die Märkte haben Absatzprobleme und dadurch wird wieder mal versucht sie gesundzusanieren, abs klappt wird sich zeigen.

    mfg Ricardo
     
  9. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Habe gerade mal nachgeschaut, denke es betrifft die Rewe Gruppe Märkte (wundert mich zwar da genau die anderen in Sachsen schon ewig Makro markt heissen). Wer im Internet mal den Shopfinder der Ketten anklingt erfährt das man viele Märkte der Rewe Gruppe auf Discount und Service umstellen will, bei den anderen steht da nix da. Lassen wir uns überraschen.
     
  10. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Geht es denn noch schlechter als das bisher schon der Fall ist??? Service gab es dort bereits jetzt nicht!
     

Diese Seite empfehlen