1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prologic / Panasonic HDB1EC/ Philips 9616

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tamino, 8. März 2002.

  1. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Anzeige
    Mein Panasonic HDB1EC ist mit einem digitalen Audioausgang (optisch) ausgestattet. Der Philips TV hat zwar einen digitalen Eingang, jedoch ist der offensichtich nicht optisch ausgeführt. Gibt es ein Interface, oder wie könnte hier eine Verbindung hergestellt werden ?
     
  2. wolw

    wolw Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    GSH
    Einen Konverter, der nur dies tut, kenn ich nicht und kann ich mir auch nicht vorstellen. Ausweichend ließe sich ein (Dolby?) Hifi-Verstärker oder eine PC-Soundkarte der gehobenen Preisklasse verwenden mit opt-IN und coax-Out. Ob sich das rechnet und qualitativ wirklich lohnt, möchte ich anzweifeln. Jeder Übergang dürfte zumindest leichte Verluste erzeugen. Siehe auch die Vorschläge des Herstellers, was am opt. Ausgang angeschlossen werden sollte [​IMG]

    -Wolfram
     
  3. henning73

    henning73 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2001
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Peine
    Tamino,

    vorausgesetzt , daß Dein Philips einen coaxialen Eingang hat, gibt es Wandler dafür. Leider habe ich selber keinen und kenne auch auf Anhieb keine Firma, die so einen Wandler herstellt. Eine Eingabe von "optisch koaxial wandler" brachte gleich als erste Adresse folgendes Ergebnis:

    Wandler

    Ist für Dich sicherlich etwas überkandidelt. Über die Schine wirst Du aber sicherlich weitere Geräte finden.
     

Diese Seite empfehlen