1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Projektionsfarbe

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Flöte, 19. März 2009.

  1. Flöte

    Flöte Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin,

    hat hier jemand Erfahrung mit dieser Projektionsfarbe?
    Damit soll man jede Wand zu einer perfekten Projektionsfläche machen.

    proFLEXX
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Projektionsfarbe

    AFAIK sind diese Projektionsfarben vor allem für Präsentationsräume gedacht.

    Fürs Heimkino sind sie nicht unbedingt eine Alternative zu einer Leinwand.

    Grüsse
     
  3. Flöte

    Flöte Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Projektionsfarbe

    Wo liegt denn da der Unterschied?
    Die größe des Raumes bzw. der Leinwand?
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Projektionsfarbe

    Der Unterschied liegt am Reflexionsgrad und an der Farbwiedergabe. Bei der Reflexionsfarbe kann es sein, dass die Reflexion nicht farbecht ist bzw. dass zu viel Licht reflektiert wird.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen